Willkommen bei der Katholischen Jugendsozialarbeit
Nordrhein-Westfalen

Aktuelle Information

Jugendberufshilfe

Teaser I

22.05.2020

Jugendberufshilfe 2020

jugendsozialarbeit aktuell Nr. 187 / 2020

Rechtliches-SGB2-SGB3

Teaser I

15.05.2020

Informationen zum Sozialdienstleister-Einsatzgesetz (SodEG) für Träger von SGB II- und SGB III-Angeboten

Mit dem Sozialdienstleister-Einsatzgesetz (SodEG) sollen soziale Dienste und Einrichtungen, die durch die Corona-bedingten Beschränkungen existentiell gefährtet sind, unterstützt werden. Die Bundesagentur für Arbeit hat für Träger mit laufenden Maßnahmen zum Stichtag 16.03.2020 Informationen und Unterlagen veröffentlicht, wie ein Zuschuss beantragt werden kann, wenn eine Existenzsicherung nicht über vorrangige Mittel erfolgen kann.

Bildung

Teaser I

15.05.2020

Berufsbildungsbericht 2020

Auch wenn im vergangenen Ausbildungsjahr etwas mehr Auszubildende insbesondere in schulische Ausbildungsgänge münden konnten, blieb die Zahl der unversorgte Bewerber*innen weiterhin auf hohem Niveau bestehen. In der Bewertung des Berufsbildungsberichts im Rahmen der Veröffentlichung fokussieren sich die unterschiedlichen Akteure wie die Beauftragten der Arbeitgeber, der Arbeitnehmer*innen und der Länder weniger auf den Blick auf das vergangene Ausbildungsjahr, sondern betonen die aktuellen Herausforderungen, die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie zu minimieren und den Ausbildungsmarkt zu stabilisieren.

Digitalisierung

Teaser I

15.05.2020

Digitalisierung und Nachhaltigkeit künftig Pflichtprogramm für Auszubildende

Bund, Länder, Arbeitgeber und Gewerkschaften haben sich darauf geeinigt, dass künftig Kompetenzen aus den Bereichen Digitalisierung und Nachhaltigkeit in jedem Ausbildungsberuf vermittelt werden. Diese sollen in neue sog. Standardberufsbildpositionen aufgenommen und während der gesamten Ausbildungszeit gemeinsam mit den berufsspezifischen Fachkenntnissen vermittelt werden.

KAoA

Teaser I

15.05.2020

Aktualisierte Informationen zur Landesinitiative "Kein Abschluss ohne Anschluss"

Das Schulministerium NRW hat darauf hingewiesen, dass die Umsetzung der KAoA-Standardelemente bis zum Ende des Schuljahres zwar nicht verpflichtend sei, es sollte jedoch der Prozess der Beruflichen Orientierung mit der Wiederaufnahme des Unterrichts - im Rahmen der Möglichkeiten vor Ort - weiter sichergestellt werden.

Jugendberufshilfe

Teaser I

15.05.2020

Anhörung zur Vielfalt der Förderinstrumente in der beruflichen Bildung

Die Enquete-Kommission 'Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt' hat am 4. Mai 2020 in einer öffentlichen Online-Anhörung über Wege in die qualifizierte Erwerbstätigkeit diskutiert. Mehrere Sachverständige aus der Bundesagentur für Arbeit (BA) und dem Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) berichteten über Förderinstrumente für die berufliche Bildung für Jugendliche und über die Herausforderungen der Digitalisierung in der Berufsausbildung. Die Aufzeichnung der Anhörung ist auch online abrufbar.

Jugendhilfe

Teaser I

15.05.2020

 „Ökologie – Beteiligung – Protest. Themen in der Jugendsozialarbeit“

Wie können Gerechtigkeit und Teilhabe für benachteiligte Jugendliche erhöht werden und wie gelingt Umweltbildung, die z. B. Gesundheitsförderung, Teilhabe an der Natur, eine Verkehrswende für alle und ein Bewusstsein für Konsumentscheidungen in den Mittelpunkt stellt? Der Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit greift in seiner aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift DREIZEHN diese Fragen auf und beleuchtet sie aus unterschiedlichen Perspektiven.

Gesundheit

Teaser I

15.05.2020

Gesetz zum Schutz vor Konversionsbehandlungen

Das Bundesgesundheitsministerium hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, der medizinische Interventionen, die darauf gerichtet sind, die sexuelle Orientierung oder die selbstempfundene geschlechtliche Identität einer Person gezielt zu verändern oder zu unterdrücken, und die Werbung hierfür verbieten soll. Nicht nur die WHO sondern auch der Weltärztebund und andere Organisationen haben in der Vergangenheit erklärt, dass Homosexualität und Transgeschlechtlichkeit keine Krankheit sei und hierfür keine Indikation für eine „Therapie” bestehe. Sogenannte Konversionstherapien seien zudem als Menschenrechtsverletzung zu beurteilen und mit der Ethik ärztlichen Handelns nicht vereinbar. Das Gesetz soll voraussichtlich Mitte dieses Jahres in Kraft treten.

Corona

Teaser I

11.05.2020

NRW: Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO)

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW hat eine Neufassung der 'Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2' veröffentlicht.

Jugendberufshilfe

Teaser I

08.05.2020

Unsichere Zukunft für Schulabgänger*innen und Auszubildende

Die Corona-Krise beschleunigt nach Angaben von Bundesbildungsministerin Karliczek den Rückgang der Ausbildungsplätze in Deutschland, der laut aktuellem Berufsbildungsbericht bereits in 2019 zu verzeichnen war. Derzeit werden etwa acht Prozent weniger Lehrstellen im Vergleich zum Vormonat angeboten. Im Herbst könnten sich die Zahlen wieder etwas stabilisieren, wenn die Unternehmen die wirtschaftlichen Folgen besser absehen könnten. Auch der Zentralverband des Deutschen Handwerks weist darauf hin, dass 25 Prozent der Betriebe in einer Umfrage ihr Ausbildungsengagement für das kommende Jahr in Frage stellen.

VOILA_REP_ID=C1257E3C:004B74CC