Willkommen bei der Katholischen Jugendsozialarbeit
Nordrhein-Westfalen

Aktuelle Information

Bildung

Teaser I

08.02.2019

Qualifikationsbedarf bei jungen Menschen im SGB II-Langzeitbezug

Laut der Statistik der Bundesagentur für Arbeit vom September 2018 war nahezu die Hälfte der unter 25-jährigen Erwerbsfähigen Langzeitbezieher*innen von SGB II. Der Anteil im Vergleich zum Vorjahr stieg um 12 Prozent, obwohl es insgesamt weniger Jüngere im Hartz-IV-Bezug gab. Zwar stehen nicht alle aus dieser Gruppe dem Arbeitsmarkt zur Verfügung, da sie bspw. die Schule oder eine andere Bildungsmaßnahme besuchen. Die Autorin der Plattform „O-Ton Arbeitsmarkt” weist aber darauf hin, dass von denen, die dem Arbeitsmarkt auch tatsächlich zur Verfügung standen, kaum eine*r eine abgeschlossene Berufsausbildung absolviert hat und fast jede*r Dritte der jüngeren Langzeitbezieher*innen keinen (Haupt-)Schulabschluss besaß. Gerade die Zahl der wenig Qualifizierten sei in den letzten Jahren gestiegen. 

Europa

Teaser I

08.02.2019

Antragsrunde 2019: Ausbildung Weltweit 

Möchten Auszubildende internationale Berufskompetenzen über Europas Grenzen hinaus erwerben, können sie am Pilotprojekt „Ausbildung Weltweit” teilnehmen. Mit dem Projekt können Auslandsaufenthalte von Auszubildenden, Ausbilder*innen sowie vorbereitende Besuche in allen Ländern, die nicht am EU-Programm Erasmus+ beteiligt sind, gefördert werden. Bis zum 14. Februar 2019 können Förderanträge online eingereicht werden. Berücksichtigt werden Auslandsaufenthalte, die zwischen Mai 2019 und April 2020 stattfinden, inklusive Hin- und Rückflug.

Bildung

Teaser I

08.02.2019

Große Koalition will Brennpunktschulen fördern

Die Fraktionen von CDU/CSU und SPD haben eine 'Gemeinsame Initiative von Bund und Ländern zur Förderung von Schulen in benachteiligten sozialen Lagen und mit besonderen Aufgaben der Integration' (19/7027) vorgelegt. Der Antrag sieht die Förderung und wissenschaftlich Evaluierung von Schulen in benachteiligten sozialen Lagen vor. Das Vorhaben soll eine Laufzeit von 10 Jahren haben. In der ersten Phase sollen bundesweit 300 Modellschulen ausgewählt und mit Mitteln des Bundes in Höhe von fünf Millionen Euro gefördert werden. In der zweiten Phase sollen die Erfahrungen mit Hilfe der Evaluationsergebnisse auf die Fläche übertragen werden und jährlich eine Förderung von 7,5 Millionen Euro umfassen. Gefördert werden sollen alle Schulformen von der Grundschule bis zur Berufsschule.

Jugendwohnen

Teaser I

08.02.2019

Mehr Schutz von Mietverhältnissen sozialer Trägern 

Mit dem Mietrechtsanpassungsgesetz – MietAnpG, das zum 1.1.2019 in Kraft getreten ist, hat der Gesetzgeber u.a. eine Regelung hinzugefügt, die solche Mietverhältnisse schützt, die z.B. von Freien Trägern der Wohlfahrtspflege eingegangen werden, um angemietete Räume aus vornehmlich sozialem Interesse Personen zu Wohnzwecken zu überlassen. Der Paritätische Wohlfahrtsverband hat in einer Mitteilung darauf hingewiesen, dass solche Mietverträge u.a. bislang ohne Grund kündbar waren. Das neue Gesetz schafft hier und bei weiteren Punkten einen größeren Schutz, allerdings nur für solche Mietverträge, die nach dem 1.1.2019 abgeschlossen wurden. 

Bildung

Teaser I

08.02.2019

MINT-Webinare - auch zum Nachschauen

Die Körber-Stiftung und der Stifterverband unterstützen mit der Webseite MINT-Regionen Interessierte, die sich für die Stärkung der naturwissenschaftlich-technischen Bildung und von MINT-Netzwerken einsetzen wollen. Dazu bieten sie in regelmäßigen Abständen Webinare zu verschiedenen Themen an, die für MINT-Netzwerker*innen von Interesse sind. Die Online-Fortbildungen stehen jeweils nach Abschluss des Webinars auch online zur Verfügung.

VOILA_REP_ID=C1257E3C:004B74CC