“Kein Abschluss ohne Anschluss“

„Kein Abschluss ohne Anschluss - KAOA“ – nach diesem Motto führte NRW als erstes Flächenland ein landesweit einheitlich gestaltetes Übergangssystem für alle Schülerinnen und Schüler ein. Damit wollen die Partner im Ausbildungskonsens NRW die Chancen für den Übergang von der Schule in Ausbildung und Beruf nachhaltig verbessern.

Das Landesvorhaben unterstützt die Schülerinnen und Schüler frühzeitig bei der Berufs- und Studienorientierung, der Berufswahl und beim Eintritt in eine Ausbildung oder ein Studium. Ziel ist es, allen jungen Menschen nach der Schule möglichst rasch eine Anschlussperspektive für Berufsausbildung oder Studium zu eröffnen.

Viele Partner und Akteure auf Landesebene wie auf kommunaler Ebene, aus Wirtschaft, Schule und Jugendhilfe, wirken an der Umsetzung von „Kein Abschluss ohne Anschluss“ mit. Die Jugendsozialarbeit kritisiert allerdings, dass die Träger der öffentlichen und freien Kinder- und Jugendhilfe – auch der Jugendsozialarbeit – bei der Entwicklung und Umsetzung des Landesvorhabens nicht oder nur unzureichend beteiligt werden. Das aber wäre sehr wichtig, um die Bedarfe vor Ort zu berücksichtigen und Angebote zu entwickeln, die sich an den individuellen Problemlagen junger Menschen orientierten.

Aktuelle Beiträge und Hintergründe zur Debatte um „KAOA“ finden Sie an dieser Stelle.

jsa aktuell

Teaser I

Qualität bei der Vergabe von Arbeitsmarktdienstleistungen

15.12.2017

jugendsozialarbeit aktuell Nr. 160 / 2017

mehr

KAoA

Teaser I

Düsseldorfer Potenzialanalyse

23.06.2017

Um Kompetenzen und Stärken von Jugendlichen sichtbar zu machen, wird im Rahmen der schulischen Berufsorientierung eine Potenzialanalyse durchgeführt. Um den Bedürfnissen einer immer vielfältigeren Schülerschaft Rechnung zu tragen, hat die Vodafone Stiftung in einem Projekt mit der Fachhochschule des Mittelstands und der Landeshauptstadt Düsseldorf die „Düsseldorfer Potenzialanalyse“ weiterentwickelt. Die neue Potenzialanalyse ist angelegt als modularer Werkzeugkoffer, der je nach Zielgruppe, Schulform und Programm variiert werden kann.

mehr

VOILA_REP_ID=C1257E3C:004B74CC