Veranstaltungen anderer Akteuere

Jugendberufshilfe

Teaser I

28.11.2017: Fachtagung „Assistierte Ausbildung nach § 130 SGB III – ein Förderinstrument etabliert sich.

13.10.2017

Die Assistierte Ausbildung wurde 2015 als ein zusätzliches Förderinstrument ins SGB III eingeführt, jedoch befristet bis zum Jahr 2018. Die Erfahrungen zeigen, dass sich das Instrument als ein relevantes und richtungsweisendes Angebot erweist, aber auch weiterentwickelt werden sollte. Der Fachverband IN VIA und die BAG KJS laden ein zu einer Fachtagung, auf der aktuelle Entwicklungen in der Umsetzung der Assistierten Ausbildung aufgezeigt und Ideen zur Weiterentwicklung des Förderinstrumentes nach 2018 aus verschiedenen Perspektiven eingebracht werden sollen. Eingeladen sind Fachkräfte der Jugendberufshilfe, Verantwortliche bei Trägern bzw. in Kommunen sowie Multiplikator/-innen aus der Kinder- und Jugendhilfe.

mehr

Migration

Teaser I

30.11.2017 : 22. Forum Migration „Migration – Ausbildung – Beruf“

03.11.2017

Die Zukunftsfähigkeit der Wirtschaft hängt nicht zuletzt davon ab, junge Migrant_innen erfolgreich in den deutschen Arbeitsmarkt zu integrieren. Die Teilhabe junger Menschen mit Migrationsgeschichte wird allerdings durch eine Vielzahl rechtlicher und organisatorischer Hindernisse eingeschränkt. Auf der Tagung der Otto Benecke Stiftung soll mit Expert_innen aus Wissenschaft, Verbänden, Unternehmen und Politik eine vorläufige Bilanz der bisherigen Situation gezogen und die Herausforderungen für die Zukunft herausarbeitet werden. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Akteure aus dem Bildungs- und Qualifizierungsbereich, Verantwortliche in Kommunen, Arbeitsverwaltungen und Unternehmen sowie andere Interessierte.

mehr

Europa

Teaser I

05.12.2017: Strategische Partnerschaften durch Erasmus+

10.11.2017

Die Nationale Agentur im BIBB lädt alle Interessierten der Berufsbildung, die 2018 eine Strategische Partnerschaft zum Austausch guter Praxis beantragen möchten, zu einer Antragswerkstatt nach Bonn ein. Die Teilnehmenden erhalten wichtige Informationen zum Antragsverfahren und können konkrete Projektideen in Arbeitsgruppen diskutieren und weiterentwickeln.

mehr

Europa

Teaser I

05.12.2017: Abschlussveranstaltung des Projekts „AJUMI - Ausbildungsbegleitung junger EU-Migrantinnen und Migranten“

20.10.2017

Im Rahmen des Projekts AJUMI haben IN VIA Deutschland und der vij mit Partnerorganisationen aus Italien und Spanien Leitlinien zur Ausbildungsbegleitung entwickelt. Sie dienen Mitarbeitenden der Jugendsozialarbeit als Arbeitshilfe zur Begleitung und bestmöglichen Unterstützung Jugendlicher, die eine Berufsausbildung in Deutschland beginnen möchten bzw. sich bereits in Ausbildung befinden. Darüber hinaus wurde ein neues Programmkonzept entwickelt, das mit Elementen von Au-pair und MobiPro-EU die Ausbildungsbegleitung optimieren kann. Zu der Abschlussveranstaltung sind Fachkräfte und Politiker/-innen aus Deutschland, Italien und Spanien sowie Vertreter/-innen aus der Wirtschaft eingeladen, die die Projektergebnisse diskutieren.

mehr

Jugendhilfe

Teaser I

11.12.2017: Fachtag „Die am Rande sieht man kaum - Entkoppelte Jugendliche in der Jugendsozialarbeit in den Blick nehmen“

13.10.2017

Auch wenn der größte Teil der Jugendlichen den Übergang ins Erwachsenenalter und Erwerbsleben alleine oder mit einigen Unterstützungs- und Bildungsangeboten schafft, fällt ein nicht kleiner Teil junger Menschen sowohl aus dem (Aus-) Bildungssystem als auch aus allen Hilfestrukturen heraus. Im Rahmen eines Fachtages, den verschiedene katholische Verbände der Jugendsozialarbeit ausrichten, werden Informationen zu der Zielgruppe der entkoppelten Jugendlichen gebündelt. Praxisworkshops ermöglichen Einblicke in methodische Herangehensweisen und Kennenlernen von guten Praxisbeispielen und sollen zur Initiierung und Qualifizierung von Angeboten für Jugendliche beitragen.

mehr

Jugendhilfe

Teaser I

12.12.2017: Rassismus in der Praxis der Jugendsozialarbeit

13.10.2017

Rassistische und rechtspopulistische Vorgänge sind auch in der Arbeit der Jugendsozialarbeit kein unbekanntes Phänomen. Im Kontakt mit Behörden, in der Arbeit mit Klient_innen und in der Zusammenarbeit vor Ort werden rassistische und diskriminierende Vorurteile deutlich. Gleichzeitig ist vielen Fachkräften nicht klar, wie stark rassistische Strukturen und rechtlich sowie institutionell bedingte Ungleichheitsverhältnisse die Lebenswirklichkeiten und Lebenschancen vieler Menschen und den beruflichen Alltag quer durch alle sozialarbeiterischen Arbeitsfelder prägen. Die LAG KJS NRW veranstaltet im Rahmen ihres Projektes 'Rassismuskritische und migrationssensible Kompetenz in der Jugendsozialarbeit' einen Fachtag in Köln, bei dem kritisch die Verhältnisse analysiert und Möglichkeiten ausgeleuchtet werden sollen, wie Rassismus und Diskriminierung in der Praxis entgegengewirkt werden kann.

mehr

Junge Flüchtlinge

Teaser I

19.12.2017: Die Zukunft im Blick

03.11.2017

Fachkräfte der Kinder-und Jugendhilfe können für junge unbegleitete Flüchtlinge in der Phase des Übergangs in Schule, Ausbildung und Selbstständigkeit an den Schnittstellen wertvolle Schlüsselpersonen darstellen, gelingende Strukturen schaffen und die beteiligten Akteure vernetzen. Der LWL veranstaltet zusammen mit dem Bundesverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (BumF) eine Fachtagung, in der vor allem die Chancen und die Herausforderungen im Bereich der formalen Bildung diskutiert und Ansatzpunkte für gelingende Kooperationen mit Angebote der Jugendhilfe herausgearbeitet werden sollen.

mehr

VOILA_REP_ID=C1257E3C:004B74CC