Veranstaltungen anderer Akteuere

Bildung

Teaser I

19.-23.02.2019: didacta 2019

01.02.2019

Die europaweit führende Messe für den gesamten Bildungsbereich findet 2019 wieder in Köln statt. Auf der didacta präsentieren sich zahlreiche Anbieter aus den Bereichen Frühe Bildung, Schule/Hochschule und Berufliche Bildung/Qualifizierung mit Informationen rund um Bildung, Bildungsmedien und didaktischen Materialien. Ergänzt wird dieses Angebot mit einem breit gefächerten Rahmen- und Kongressprogramm mit über 1.500 Vorträgen, Workshops und Seminaren. Zu den Sonderthemen im Bereich Berufliche Bildung gehören u.a. Digitalisierung, Medienkompetenz für Lehrkräfte und Ausbilderlnnen, Lernort Kooperationen, Neuordnung der Berufe.

mehr

Gesundheit

Teaser I

03/2019-09/2019: Landesinitiative „Leben ohne Qualm“

01.02.2019

Für Schulen, Einrichtungen der Jugendhilfe und Fachkräfte in der Suchtvorbeugung veranstaltet die Landesinitiative „Leben ohne Qualm“ (LoQ) in diesem Jahr vier Fortbildungen. Darunter fällt der Workshop „Rauchfreie Schule“ für Schulleitungen an Berufsbildenden Schulen in NRW, der Workshop „Tabak, Shisha und Co. – Methoden zur Prävention“ für Mitarbeitende aus Schule, Erziehungshilfe, Jugendarbeit und Jugendprojekten sowie für Prophylaxefachkräfte in NRW, „Rauchfrei jetzt!“ - Workshop für Multiplikator*innen aus Schule und Jugendarbeit sowie der Workshop „Rausholen was drin ist – Kreatives Arbeiten mit der großen Schadstoffzigarette“ für Mitarbeiter*innen in der Suchtprävention und in Jugendprojekten.

mehr

Jugendhilfe

Teaser I

08.03.2019: Wie Empowerment gelingen kann! Ein internationaler Austausch zwischen Deutschland und El Salvador über Ansätze in der (Jugend-) Sozialarbeit

18.01.2019

Anlässlich der diesjährigen Misereor-Aktion mit dem Motto „Mach was draus: sei Zukunft“ sind Fachkräfte aus der (Jugend-)Sozialarbeit, Entwicklungszusammenarbeit und den (sozial-)pastoralen Diensten, Erwachsenenbildner*innen, Wissenschaftler*innen und Studierende der Sozialen Arbeit/ Sozialpädagogik eingeladen zu einer Dialogveranstaltung nach Siegburg. Im Zentrum des Austauschs steht die Frage, was in Projekten und Programmen dazu führt, dass Empowerment gelingt, also wie die Beteiligten die Selbstbestimmung über die Umstände des eigenen Lebens und Lebensumfelds wieder zurückgewinnen. Dazu werden auch Praktiker*innen aus El Salvador und Deutschland aus ihren Projekten berichten und mit den Teilnehmer*innen ihre Erfahrungen diskutieren. 

mehr

Prävention

Teaser I

12.03.2019: „Neue Wörter, alte Bilder. Zur Kontinuität rassistischer Sprache“

01.02.2019

Sprache und Bilder sind ein wirkmächtiges Mittel, um Gedanken und Ansichten zu formen. Sie werden teils unbewusst über Generationen hinweg in der Literatur und den Medien tradiert. Welche historische Kontinuität rassistischer Sprache im Alltag und den damit in Verbindung stehenden Bilderwelten hat und wie kritisch damit umgegangen werden kann, soll in einer Fachtagung erörtert werden, die IDA NRW, die Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW e. V. und der Landesjugendring NRW e. V. in Kooperation mit dem LVR-Landesjugendamt veranstalten. 

mehr

Prävention

Teaser I

22./23.03.2019: „Radikal werden – radikal bleiben?! Sozialpädagogisches Arbeiten mit jungen Menschen mit Radikalisierungstendenzen“

11.01.2019

Ist der oder die noch „normal“ oder schon „radikal“? Was verstehen wir unter der prozesshaften Radikalisierung von jungen Menschen? Endet dieser Prozess zwangsläufig in extremistischen Handlungen? Was sind die Bedürfnislagen von jungen Menschen, die sich angesprochen fühlen? Gibt es gemeinsame biographische Marker in den Lebenslagen der jungen Menschen aus den unterschiedlichen ideologischen Phänomenen? Mit diesen oder ähnlichen Fragen sind Fachkräfte in der Jugendhilfe oder Straffälligenhilfe immer wieder konfrontiert. Die Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V. (DVJJ) veranstaltet ein Seminar in Hannover, das Fachkräfte in ihrem pädagogischen Handeln unterstützen möchte. 

mehr

Jugendhilfe

Teaser I

27.-29.03.2019: Caritaskongress zum gesellschaftlichen Zusammenhalt

01.02.2019

Der gesellschaftliche Zusammenhalt ist eine der großen gesellschaftlichen Herausforderungen. Dazu veranstaltet der Deutsche Caritasverband seinen 5. Caritaskongress, der den fachlichen Austausch von Fachkräften mit Vertreter*innen aus Kirche, Politik und Wissenschaft ermöglichen soll. 

mehr

Jugendberufshilfe

Teaser I

28.03.2019: Aufruf zur Teilnahme am Girls'Day und Boys'Day

11.01.2019

Bundesministerien und Verbände rufen zur Teilnahme am Girls'Day und Boys'Day in 2019 auf. Unternehmen laden Mädchen ab der fünften Schulklasse zum Girls‘ Day ein und geben ihnen Gelegenheit, Arbeitsplätze in Technik, Naturwissenschaften, Handwerk und Informationstechnik kennenzulernen. Jungen können entsprechend am Boys'Day Berufsfelder erproben, in denen bislang wenige Männer arbeiten, wie Dienstleistungsberufe z. B. in den Bereichen Erziehung, Soziales, Gesundheit und Pflege. Schon jetzt können sich Betriebe registrieren.

mehr

Prävention

Teaser I

14.-17.05.2019: Veränderungsimpulse setzen bei rechtsorientierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen (VIR)

08.02.2019

VIR ist ein Fortbildungskonzept für Personen, die beruflich oder ehrenamtlich mit rechtsorientierten Jugendlichen oder jungen Erwachsenen im Kontakt sind. Mit dem VIR-Konzept sollen in Alltagssituationen Impulse gesetzt werden, die zur Veränderung motivieren und den Prozess der Veränderung unterstützen. Zum siebten Mal findet nun eine viertägige Trainer* innen-Ausbildung für Fachkräfte aus der Rechtsextremismusprävention und politischen Erwachsenenbildung sowie für Fachberater*innen aus der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe statt. Im Anschluss sollen diese Trainer*innen die Fortbildung VIR in ihren Arbeitsfeldern bzw. ihren Regionen selbst anbieten. 

mehr

Jugendberufshilfe

Teaser I

23.-26.05.20109: 72-Stunden-Aktion – die Jugendsozialarbeit ist mit dabei

01.02.2019

Zur zweiten bundesweiten 72-Stunden-Aktion des BDKJ sind auch dieses Mal Einrichtungen der Jugendsozialarbeit eingeladen teilzunehmen. Die Aktion bietet den Jugendlichen eine gute Möglichkeit, mit ihrem sozialen Engagement Erfahrungen zu machen, die sie stärker in die Gesellschaft hineinholen und ihnen Bestätigung, Erfolgserlebnisse und soziale Kontakte vermitteln. Die Einrichtungen können sich als Gruppe einzeln anmelden oder im Rahmen der neuen „Connect-it-Option“ mit einer Jugendverbandsgruppe, einer anderen Gruppe oder einer anderen Einrichtung zusammenarbeiten. 

mehr

Rechtliches-SGB2-SGB3

Teaser I

29.05.2019: Sozialrechtliche Ansprüche Unter-25-Jähriger

08.02.2019

Die eintägige Vertiefungsfortbildung gibt einen grundlegenden und systematischen Überblick über die sozialrechtlichen Leistungsansprüche von unter 25-Jährigen im SGB II inkl. aktueller Gesetzesänderungen und Rechtsprechung. Den Teilnehmer*innen werden darüber hinaus Möglichkeiten zur parteiischer Beratung und Durchsetzung der Rechte von Betroffenen aufgezeigt. Das Seminar richtet sich an die interessierte Fachöffentlichkeit und Rechtsanwender, wie Mitarbeiter*innen aus Beratungsstellen, Jugendsozialarbeit, Schulsozialarbeit, Bildungsträgern, sowie Rechtsanwält*innen, Mitarbeiter*innen aus Verbänden und Betroffenenorganisationen, die sich einen aktuellen Überblick verschaffen wollen. Teilnehmer*innen aus NRW können die Fortbildungen zur Hälfte mit dem Bildungsscheck NRW bezahlen!     

mehr

VOILA_REP_ID=C1257E3C:004B74CC