Schulbezogene Jugendsozialarbeit

Bildung

Teaser I

Kostenübernahme für kostenintensiven Bildungsbedarf (PC/Laptop/Tablet-Computer o.ä.)

09.11.2018

In den Regelleistungen des SGB II sind für Kinder und Jugendliche kostenintensivere oder auch einmalige Bildungsbedarfe nicht abgedeckt. Bereits 2014 hat das Bundesverfassungsgericht die Bundesregierung zur Aufstockung der Regelleistungen aufgefordert. Politisch sind allerdings bislang keine Änderungen erfolgt. Die Gerichte wurden aufgefordert, das Recht bis zu einer gesetzlichen Änderung weit auszulegen. Immer mehr Sozialgerichte haben nun Jobcenter zur Übernahme der Kosten z.B. für einen PC/Laptop/Tablet-Computer verurteilt. Der Verein Tacheles e.V. empfiehlt nun, bei den Jobcentern solche erhöhten Bildungsbedarfe offensiv zu beantragen, und stellt entsprechende Musterschreiben zur Verfügung.

mehr

Schulbezogene Jugendsozialarbeit

Teaser I

Vielfalt in der Ausbildung: Ein Methodenkoffer für Lehrende und Ausbilder*innen in der beruflichen Bildung

09.11.2018

Fachkräfte der Jugendsozialarbeit sind in ihrem Alltag immer wieder mit diskriminierenden Verhaltensweisen und Denkmustern konfrontiert, sei es in Form von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit, Rassismus, Sexismus oder anderen Formen der Abwertung. Im Rahmen eines Modellprojekts hat das Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) einen Methodenkoffer entwickelt, der Fachkräfte in der Ausbildung und Lehre unterstützen soll, diese Themen mit jungen Erwachsenen in der beruflichen Bildung zu bearbeiten.

mehr

Schulbezogene Jugendsozialarbeit

Teaser I

Handreichung für die Schulpraxis: Umgang mit sexuellen Grenzverletzungen

14.09.2018

Trotz vielfältiger Präventionsmaßnahmen können immer noch sexuelle Grenzverletzungen und Übergriffe inner- und außerhalb des Schulkontextes stattfinden. Oftmals besteht im Umgang mit sexuellen Übergriffen noch große Unsicherheit, auch an Schulen. Verschiedene Kultusministerien haben Handreichungen für die Schulpraxis erstellt, um sicheres und verbindliches Handeln im Falle sexueller Übergriffe auf pädagogischer, psychologischer und rechtlicher Basis zu ermöglichen. 

mehr

Schulbezogene Jugendsozialarbeit

Teaser I

Leitfaden zum Schutz vor Diskriminierung an Schulen 

03.08.2018

Die Anlaufstelle für Diskriminierungsschutz an Schulen (ADAS) hat einen Leitfaden für Berliner Schulen herausgegeben, der Schulleitungen, Lehrkräfte und pädagogisches Personal, aber auch andere Personen in und um Schulen dabei unterstützen soll, Diskriminierungsfälle besser als solche zu erkennen und die professionelle Handlungskompetenz zu stärken. Die Veröffentlichung mit den grundlegenden Hinweisen ist auch für andere Einrichtungen außerhalb Berlins interessant.

mehr

Schulbezogene Jugendsozialarbeit

Teaser I

Mobbing an Berufsschulen

18.05.2018

Viele Schülerinnen und Schüler an beruflichen Schulen sind mit Mobbing konfrontiert. Lehrkräfte bekommen davon häufig nichts mit. Das DJI hat in einer Untersuchung Mobbing-Fälle in acht Berufsschulklassen untersucht und dazu Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler befragt. Im Interview erklärt DJI-Wissenschaftlerin Tatjana Mögling die Ursachen. 

mehr

Schulbezogene Jugendsozialarbeit

Teaser I

Schulsozialarbeit im Prozess der Inklusion

23.04.2018

Mit dem Recht auf inklusive Bildung in Deutschland sind auch die Anforderungen an das Schulsystem gestiegen. Die BAG KJS und IN VIA weisen in ihrem Positionspapier auf die Herausforderungen hin, die sich am Lernort Schule stellen und was dies insbesondere für Schüler*innen bedeutet. Das Papier beschreibt auch, wie die Schulsozialarbeit mit ihren Angeboten zum Erfolg eines solchen inklusiven Bildungssystems beiträgt. Da vor allem die Rahmenbedingungen die Verwirklichung von Inklusion bestimmen, werden darüber hinaus auch konkrete politische Forderungen benannt, die für eine erfolgreiche Implementierung der UN-BRK und eine Absicherung der Unterstützung durch die Schulsozialarbeit relevant sind. 

mehr

Schulbezogene Jugendsozialarbeit

Teaser I

Stellungnahme zum Antrag "Zukunftskonzept Schulsozialarbeit erarbeiten" der SPD-Fraktion im NRW-Landtag

09.03.2018

Der Landtagsausschuss „Schule und Bildung“ befasst sich am 14. März 2018 im Rahmen einer Anhörung mit dem Thema „Zukunftskonzept Schulsozialarbeit erarbeiten“. Die LAG Jugendsozialarbeit NRW hat hierzu eine Stellungnahme erarbeitet, in der sie die derzeitigen Rahmenbedingungen von Schulsozialarbeit in NRW darstellt und daraus notwendige Anforderungen und Inhalte für ein „Zukunftskonzept Schulsozialarbeit“ ableitet.

mehr

Schulbezogene Jugendsozialarbeit

Teaser I

Schutz vor sexuellem Missbrauch an Schulen

02.03.2018

Trotz der vielfach bekannt gewordenen Missbrauchsskandale in Bildungseinrichtungen seit 2010 und den Empfehlungen der Kultusministerien zur Erstellung von Schutzkonzepten, kommt eine aktuelle Studie des DJI zu dem Ergebnis: Nur 13 Prozent von 1.500 befragten Schulen haben bisher ein umfassendes Schutzkonzept entwickelt. Weitere drei Prozent kündigten an, sich im laufenden Schuljahr damit befassen zu wollen. Etwa 90 Prozent der Schulen haben bislang keine Risikoanalyse vorgenommen. Und nur etwas mehr als ein Viertel der Schulen arbeitet mit Fachleuten für Präventionsarbeit zusammen.

mehr

Schulbezogene Jugendsozialarbeit

Teaser I

Leitfaden „Diskriminierung an Schulen erkennen und vermeiden“

02.03.2018

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes hat für Fachkräfte einen Praxisleitfaden zur Prävention von Diskriminierung in Schulen herausgegeben. Der Leitfaden analysiert Diskriminierungspotenziale sowie Auswirkungen von Diskriminierung im Schulbereich, er klärt den rechtlichen Rahmen von Diskriminierungsschutz im Bildungsbereich und zeigt mit Handlungsempfehlungen und Praxisbeispielen, wie Konzepte und Maßnahmen gegen Diskriminierung erarbeitet und umgesetzt werden können.

mehr

Schulbezogene Jugendsozialarbeit

Teaser I

Stellenausschreibung: Koordinator/in „Jugendsozialarbeit an Schulen“

02.02.2018

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS) e.V. sucht zum 1. März 2018 eine/n Koordinator/-in für das Projekt „Jugendsozialarbeit an Schulen“. Das Projekt will demokratische und individuelle Kompetenzen stärken, demokratische Werte vermitteln und jungen Menschen Chancen und Lebensperspektiven eröffnen. Die Stelle hat einen Beschäftigungsumfang von 50%. Dienstsitz ist Berlin. 

mehr

VOILA_REP_ID=C1257E3C:004B74CC