Alle aktuellen Informationen

Rechtliches-SGB2-SGB3

Teaser I

Verschärfte Sanktionsregelungen im SGB II für unter 25-Jährige abschaffen!

06.07.2018

Anlässlich der Debatte im Deutschen Bundestag zur Sanktionspraxis im SGB II Ende Juni forderte der Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit den Blick auf die jungen Menschen zu legen. Leider ließ die Debatte das Problem der verschärften Sanktionen für U25 außer Acht. Aber genau für diese jungen Menschen haben Sanktionen besonders weitreichende Konsequenzen. Durch die Möglichkeit, die Leistungen für junge Menschen unter 25 Jahren vollkommen einzustellen, steigt die Gefahr von Obdachlosigkeit, zunehmender Armut und langfristiger Exklusion. Laut Deutschem Jugendinstitut sind zurzeit rund 37.000 junge Menschen wohnungslos bzw. haben keinen festen Wohnsitz oder leben vorwiegend auf der Straße.  Der Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit fordert in seinem Zwischenruf, die verschärften Sanktionsregeln für unter-25-Jährige abzuschaffen. Diese seien weder aus pädagogischer noch aus arbeitsmarktpolitischer Sicht sinnvoll und zielführend.

mehr

Jugendberufshilfe

Teaser I

Enquete-Kommission zu "Beruflicher Bildung in der digitalen Welt"

06.07.2018

Der Bundestag hat in seiner Sitzung Ende Juni eine Enquete-Kommission eingesetzt, die untersuchen soll, wo und auf welche Weise die berufliche Bildung an die Anforderungen der digitalen Arbeitswelt angepasst werden muss und inwieweit die Stärken des Systems dabei weiter ausgebaut und mögliche Zugangshürden abgebaut werden können. Besonders berücksichtigt werden sollen die Sicherung des Fachkräftebedarfs, niedrigschwellige und diskriminierungsfreie Zugänge zu Bildungs- und Qualifizierungsangeboten sowie Aufgaben wie pflegerische, pädagogische und Sorgetätigkeiten. Der Kommission werden 19 Bundestagsabgeordnete und 19 Sachverständige angehören. 

mehr

Aufenthalt

Teaser I

Aktuelle Studie zum Thema „Unbegleitete Minderjährige in Deutschland“

06.07.2018

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hat gemeinsam mit dem Europäischen Migrationsnetzwerk eine Fokusstudie zur Situation Unbegleiteter Minderjähriger in Deutschland veröffentlicht. Darin werden zum einen Fragen der Unterbringung, Versorgung und Betreuung, der Integration und der Rückkehr der unbegleiteten Minderjährigen behandelt, zum anderen auch die gesellschaftliche Diskussion skizziert. 

mehr

Jugendhilfe

Teaser I

Für eine solidarische Gesellschaft und den Erhalt des Rechts auf Asyl 

06.07.2018

Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit e.V. äußert ihre große Sorge im Blick auf die gegenwärtigen Entwicklungen in der Asylpolitik. Diese spiegele sich nicht nur in den massiven politischen und medialen Diskursverschiebungen wider, sondern es manifestierten sich auch gravierende politische Entscheidungen und Maßnahmen, die zu einer weiteren Beschneidung des Rechts auf Asyl führen. Diese richteten sich letztlich gegen eine offene und solidarische Gesellschaft. Mit ihrem Positionspapier nimmt die Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit Stellung zu der gegenwärtigen Asylpolitik.

mehr

Gesundheit

Teaser I

KiGGS Welle 2: Neue Daten zu Gesundheitsverhalten bei Kindern und Jugendlichen 

06.07.2018

Die neuen Daten aus der Längsschnitt-Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland (KiGGS) zeigen, dass Kinder und Jugendliche mit niedrigem sozioökonomischen Status sich häufiger als Gleichaltrige aus sozial bessergestellten Familien ungesund ernähren, dass sie seltener Sport treiben und häufiger übergewichtig oder adipös sind. Für die Gesundheit der Bevölkerung ist es jedoch von zentraler Bedeutung, dass bereits die Kinder und Jugendlichen an eine gesundheitsbewusste Lebensweise herangeführt werden. Allerdings greifen erzieherische Ansätze oder Einzelmaßnahmen, die auf individuelle Verhaltensänderung abzielen, meist zu kurz. Nachweislich bessere Erfolge sind zu erzielen, wenn zusätzlich Maßnahmen getroffen werden, die an den konkreten Lebensbedingungen ansetzen, sodass Menschen es leichter fällt, gesundheitsförderliche Entscheidungen zu treffen.

mehr

Europa

Teaser I

Informationen zu EU-Jugendstrategie 2019-2027 und Folgeprogramm Erasmus+ 

06.07.2018

Die EU-Kommission hat die neue EU-Jugendstrategie 2019-2027 sowie die Initiativen zu Lernmobilität, stärkerer Beteiligung junger Menschen, frühkindlicher Bildung, Fremdsprachenerwerb und Kultur vorgestellt. Nun liegen die Informationen zur EU-Jugendstrategie 2019-2027 und zum Folgeprogramm Erasmus+ auch auf Deutsch vor.

mehr

Mitteilungen

Teaser I

Erzbistum Köln veröffentlicht Studie zu Kirchenbindung

06.07.2018

Die existentiellen Sehnsüchte der Menschen nach Fürsorge, Gemeinschaft, Seelsorge, Spiritualität, Erlösung oder Schutz können positive Ressourcen für die Kirche sein und die Bindung der Menschen an die Kirche stärken. Zu diesem Ergebnis kommt eine tiefenpsychologische Studie, die im Auftrag des Erzbistums Köln untersucht hat, was Menschen in der Kirche hält. Die Ergebnisse sollen auch einfließen in die Erarbeitung des Pastoralen Zukunftswegs des Erzbistums. 

mehr

Finanzielle Förderung

Teaser I

Preis für soziales Engagement ausgeschrieben - Initiativen gesucht

06.07.2018

Für den Elisabeth-Preis der CaritasStiftung können sich sozial engagierte Initiativen bewerben. Gesucht werden soziale Projekte aus dem Erzbistum Köln, die sich um soziale Themen und Menschen in Not kümmern. Neben dem Hauptpreis vergibt die Stiftung auch in diesem Jahr wieder den Sonderpreis „jung + engagiert“ an Jugendliche und junge Erwachsene. Anmeldeschluss ist der 13.07.2018.

mehr

Digitalisierung

Teaser I

Ausschreibung Dieter Baacke Preis 2018

06.07.2018

Mit dem Dieter Baacke-Preis zeichnen die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend seit 2001 beispielhafte medienpädagogische Projekte der Bildungs-, Sozial- und Kulturarbeit in Deutschland aus. Der Dieter Baacke Preis 2018 wird in sechs Kategorien vergeben, die jeweils mit 2.000,- EUR dotiert sind. Der Sonderpreis 2018 wird in diesem Jahr zum Thema „Kinderrechte in der digitalen Welt“ verliehen. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2018.

mehr

Migration

Teaser I

17.09.2018-27.09.2019: Weiterbildung: Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft

06.07.2018

Deutschland ist ein Einwanderungsland. Vor diesem Hintergrund werden migrationsgesellschaftliche und rassismuskritische Perspektiven zu einem wichtigen Bestandteil der Sozialen Arbeit. Diese bedürfen spezifischer fach- und bezugswissenschaftlicher Grundlagen.  Die KatHO NRW bietet hierfür in Zusammenarbeit mit der BAG KJS und der IN VIA Akademie Paderborn die Weiterbildung “Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft” an. In sechs Modulen können Fach‐ und Leitungskräfte, die in unterschiedlichen Handlungsfeldern des Sozial- und Gesundheitswesens mit und für Menschen mit Migrationshintergrund tätig sind, ein breites Spektrum an Wissen und Erkenntnissen erwerben und neue Konzepte erarbeiten. Anmeldeschluss ist der 27.07.2018.

mehr

jsa aktuell

Teaser I

Neue Akzente, um junge Menschen in Ausbildung und Arbeit zu bekommen

28.06.2018

jugendsozialarbeit aktuell Nr. 167 / 2018

mehr

Bildung

Teaser I

Bildung in Deutschland 2018

22.06.2018

Der Bildungsbericht 2018, der nunmehr das siebte Mal erschienen ist, beschreibt die Gesamtentwicklung des deutschen Bildungswesens und widmet sich in seinem Schwerpunkt den Wirkungen und Erträgen von Bildung. Neben den positiven Entwicklungen weist er auch auf Änderungsnotwendigkeiten in Deutschlands Bildungssystem hin, um auch den zukünftigen gesellschaftlichen Anforderungen begegnen zu können. Noch immer besteht ein großer Zusammenhang zwischen dem sozioökonomischem Hintergrund der Eltern und den Bildungschancen der Kinder. Mit Blick auf den steigenden Anteil von Kindern, deren Mutterspreche nicht Deutsch ist, und die Anforderungen durch die Inklusion fordern die Autor*innen, eine deutlich höhere Zahl an Lehrer*innen und Erzieher*innen einzustellen.  Sie fordern zudem grundlegende Umbauten im Bildungssystem. Vor allem jenseits der Großstädte müsse mehr unternommen werden, um die Bildungsinfrastruktur auf dem Land zu erhalten und die Abwanderung in die Ballungszentren nicht noch zusätzlich zu forcieren. 

mehr

Arbeit

Teaser I

Vergütungen für Auszubildende in NRW

22.06.2018

Eine aktualisierte Übersicht der tariflichen Anfangsentgelte für Auszubildende in den wichtigsten Branchen Nordrhein-Westfalens hat nun das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales veröffentlicht. Die Publikation informiert über tarifvertragliche Ansprüche, wie Urlaubstage und Urlaubsgeld, Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen.

mehr

Europa

Teaser I

Neue Antragsrunde: Ausbildung Weltweit 

22.06.2018

Möchten Auszubildende internationale Berufskompetenzen über Europas Grenzen hinaus erwerben, können sie am Pilotprojekt „Ausbildung Weltweit“ teilnehmen. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt Unternehmen in Deutschland, ihre angehenden Fach- und Führungskräfte und das Bildungspersonal für den weltweiten Markt zu qualifizieren. Mit dem Projekt  „Ausbildung Weltweit“  können Auslandsaufenthalte von Auszubildenden, Ausbilderinnen und Ausbildern sowie vorbereitende Besuche in allen Ländern, die nicht am EU-Programm Erasmus+ beteiligt sind, gefördert werden. Am 5. September 2018 endet die Antragsfrist für Aufenthalte zwischen November 2018 und Oktober 2019.

mehr

Straffälligkeit

Teaser I

Wegweiser für Inhaftierte, Entlassene und deren Familien

22.06.2018

Regelmäßig veröffentlicht die Bundesarbeitsgemeinschaft Straffälligenhilfe einen Wegweiser mit wichtigen Informationen für Inhaftierte und deren Angehörige. In der jetzigen Auflage sind neben Fragen zu Rechten, Sozialleistungen, Re-Integration und Anlaufstellen auch ausländerrechtliche Bestimmungen aufgenommen worden. Die Broschüre ist in deutscher, englischer, russischer, arabischer Fassung erhältlich.

mehr

Wohnen

Teaser I

Online-Hilfe für entkoppelte junge Menschen in Deutschland

22.06.2018

Das Projekt „Off Road Kids“, ein Angebot der Straßensozialarbeit, berät junge Menschen bis 27 Jahren in prekären Lebenslagen mit seiner Online-Beratung „Sofahopper.“ Beratung erhalten Interessierte nicht nur bei Fragen von Obdachlosigkeit oder prekären Wohnverhältnissen, sondern auch zu familiären, schulischen, finanziellen und gesundheitlichen Problemen. Darüber hinaus berät das Projekt auch die „Gastgeber“ von Sofa-Hoppern.

mehr

Partizipation

Teaser I

Politische Bildung in Zeiten gesellschaftlicher Polarisierung

22.06.2018

Viele Jugendliche bringen der etablierten Politik wenig Vertrauen entgegen. Dies ist umso brisanter, da populistische Bewegungen weltweit an Einfluss gewinnen und politische Diskurse sich verschärfen. In seiner Reihe „DJI Impulse“ hat das DJI ein Dossier zu Demokratiebildung in Zeiten von Digitalisierung und zunehmender gesellschaftlicher Polarisierung veröffentlicht. Darin analysieren die Autor*innen, wie Kindertageseinrichtungen, Schulen und Jugendarbeit demokratiefeindlichen Tendenzen begegnen, kritische Medienkompetenz schulen und Teilhabe ermöglichen können. Neben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern kommen auch Fachkräfte und die Jugendlichen selbst zu Wort. 

mehr

Jugendhilfe

Teaser I

24.09.2018: Datenschutz in der Jugendhilfe

22.06.2018

Die seit dem 25. Mai 2018 geltende Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat Auswirkungen auf die tägliche Arbeit in den Jugendämtern und bei den Trägern der freien Jugendhilfe. Diese müssen ihre Prozesse, in denen personenbezogene Daten verarbeitet werden, überprüfen und den neuen Rechtsgrundlagen anpassen. Der LVR veranstaltet für Fachkräfte in der Jugendhilfe eine Fortbildung, in der die wichtigsten Änderungen des Datenschutzrechts sowie weitere bereichsspezifische Neuerungen im Sozialdatenschutz vorgestellt werden.

mehr

Prävention

Teaser I

10/2018-06/2019: Menschen schützen, Strukturen gestalten - Weiterbildung zur Prävention sexualisierter Gewalt 

22.06.2018

Die Rahmenordnung zur Prävention sexualisierter Gewalt aller deutschen Diözesen gebietet es, allen Kindern und Jugendlichen sowie erwachsenen Schutzbefohlenen in ihren Einrichtungen einen sicheren Lern- und Lebensraum zu bieten. Das Institut „Fort- und Weiterbildung Freising“ bietet eine bundesweite Weiterbildung in drei Modulen an, in der sich Verantwortliche im Bereich Prävention sexualisierter Gewalt qualifizieren können. Die Weiterbildung wird erstmalig für den gesamten deutschsprachigen Raum und in Kooperation mit der Bundeskonferenz der Präventionsbeauftragten in den deutschen (Erz-)Diözesen durchgeführt. 

mehr

2018-469

Teaser I

14./15.11.2018: Bitte neu aufstellen! Jugendberufshilfe in Zeiten von Inklusion, Integration, Fachkräftequalifizierung und Digitalisierung

22.06.2018

Wie können Jugendliche und jungen Erwachsene in prekären Lebenskonstellationen in ihren Qualifizierungs-, Selbstpositionierungs- und in Verselbstständigungsprozessen durch Angebote der Jugendberufshilfe angemessen gefördert werden? Und wie kann dies in Zeiten von Zuwanderung, Inklusion und zunehmender Digitalisiserung gelingen? Um über dieses breite Themenspektrum zu diskutieren, veranstalten EREV, BvkE, EFAS, BAG EJSA und BAG KJS eine Kooperationsveranstaltung in Würzburg. Eingeladen sind Führungsverantwortliche, Sozialpädagogen und Ausbilder in Einrichtungen der Jugendberufshilfe und der Beruflichen Bildung, Mitarbeitende der Bundesagentur für Arbeit sowie weitere Kooperationspartner.

mehr

VOILA_REP_ID=C1257E3C:004B74CC