Alle aktuellen Informationen

jsa aktuell

Teaser I

Bericht erstatten im Einwanderungsland – (k)eine Herausforderung für Medienmacher?

18.12.2015

jugendsozialarbeit aktuell Nr. 139 / 2015

mehr

Junge Flüchtlinge

Teaser I

Refugee Guide

11.12.2015

Die Orientierungshilfe Refugee Guide richtet sich an Besucher, Geflüchtete und zukünftige Bürger Deutschlands, die noch nicht an Integrations- und Deutschkursen teilnehmen können. In 15 Sprachen gibt sie grundlegende Informationen über das Leben und über gesellschaftliche Formen des Miteinanders in Deutschland. Die Autoren weisen darauf hin, dass einige der Hinweise als überheblich oder abwertend empfunden werden könnten, was auch bei der Erstellung kontinuierlich kritisch hinterfragt und reflektiert wurde. Hierfür wurde der Refugee Guide in enger Zusammenarbeit mit Menschen aus verschiedensten Ländern verfasst (mit Menschen aus Syrien, Afghanistan, Sudan, Ägypten, Palästina und anderen Ländern sowie mit Menschen, die kürzlich nach Deutschland immigriert sind).

mehr

Arbeit

Teaser I

Prekäre Übergangsverläufe: biografische Rekonstruktion von Entstehungsbedingungen risikobehafteter Übergänge

11.12.2015

Etwa 20 Prozent aller Münchner Absolventen von Mittel- und Förderschulen gelingt auch vier Jahre nach der Pflichtschulzeit trotz einer guten Situation auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt  nicht der Einstieg in Ausbildung und Beruf. Dies zeigt eine Längsschnittstudie, die das DJI im Auftrag der Stadt München durchgeführt hat. Ein Grund sind gesundheitliche und psychische Probleme, die dazu führen, dass Jugendliche Ausbildungen abbrechen, als Ungelernte arbeiten, erwerbslos sind oder erfolglos an berufsvorbereitenden Programmen teilnehmen. Neben einem Bündel von Maßnahmen sei, so die Ergebnisse, eine längerfristige, instanzenübergreifende Begleitung notwendig, die die psychische Gesundheit und die individuelle Lebensplanung des jungen Menschen unterstützt und ernst nimmt.

mehr

Junge Flüchtlinge

Teaser I

Noch viele Hürden sind zu überwinden

11.12.2015

Das seit 2014 laufende und im Rechtskreis SGB III angesiedelte Modellprojekt „Early Intervention“ fördert die frühzeitigen Arbeitsmarktintegration von Asylbewerbern, die zum einen relativ gut qualifiziert sind als auch eine hohe Bleibewahrscheinlichkeit haben. Im Rahmen der Begleitforschung hat nun das IAB Ergebnisse veröffentlicht. Danach zeigen sich selbst für die Gruppe der relativ gut qualifizierten Projektteilnehmer große Hürden auf dem Weg zu einer Beschäftigung. Neben einer mangelhaften Ausstattung mit Deutschkursen, durch die ein zügiger Übergang in Qualifikationsmaßnahmen behindert wird, ist die Betreuung der Asylsuchenden innerhalb der bestehenden Rechtskreislogik unzureichend. Gefordert werden rechtskreisübergreifende Spezialistenteams, in denen man unterschiedliche Kompetenzen beider Rechtskreise im Sinne einer individuellen Beratung und Betreuung des Personenkreises mit sehr heterogenen Problemlagen bündelt. Diese Teams sollten zusätzlich durch externes Expertenwissen ergänzt werden.

mehr

Arbeit

Teaser I

Dokumentation NRW-Forum „Jugend stärken im Quartier“

11.12.2015

Auch in der neuen Förderphase des Programms „JUGEND STÄRKEN im Quartier“  besteht für die beteiligten Akteure die Möglichkeit, sich im Rahmen des NRW-Forums zu vernetzen und auszutauschen. Auf der ersten Veranstaltung in Gelsenkirchen gab das BMFSFJ einen Überblick über die Zielsetzung und den gegenwärtigen Stand der Umsetzung. Im Anschluss daran wurden Ergebnisse der von der Vodafon-Stiftung in Auftrag gegebenen Studie 'Entkoppelt vom System - Jugendliche am Übergang ins junge Erwachsenenalter und Herausforderungen für Jugendhilfestrukturen' vorgestellt. Nun sind die wichtigsten Beiträge und Folien der Tagung veröffentlicht worden.

mehr

Externe Veranstaltungen

Teaser I

2016: Fortbildungsmöglichkeiten für Fachkräfte

11.12.2015

Hier finden Sie eine Auflistung von Fortbildungsprogrammen für Fachkräfte der Jugendsozialarbeit in NRW. Die Sammlung wird ständig erweitert.

mehr

Jugendberufshilfe

Teaser I

Auswahlkriterien im Bewerbungsverfahren

11.12.2015

Der neue WZBrief Bildung präsentiert Ergebnisse eines Experiments, in dem mit Bewerbungen das Auswahlverfahren von Betrieben untersucht wurde. Anhand von knapp 900 Bewerbungen fiktiver Jugendlicher zeigten sie, dass schlechte Verhaltensnoten noch nachteiliger sind als schlechte Noten in den Kernfächern. Lücken im Lebenslauf sind nicht per se schädlich. Besuchten beispielsweise Bewerberinnen nach dem Mittleren Schulabschluss eine passende berufsvorbereitende Maßnahme, waren ihre Chancen auf einen Ausbildungsplatz nicht geringer als die von Schulabgängerinnen.

mehr

Junge Flüchtlinge

Teaser I

ich-will-deutsch-lernen.de

11.12.2015

Der Deutsche Volkshochschulverband bietet mit dem Lernportal www.ich-will-deutsch-lernen.de einen selbstständig zu erlernenden Deutschkursus auf den Niveaus A1 – B1. Für Unterrichtszwecke kann das Portal von pädagogischen Fachkräften in Einrichtungen der Erwachsenenbildung, an berufsbildenden und allgemeinbildenden Schulen und Bildungsträgern genutzt werden.

mehr

Gesundheit

Teaser I

Dokumentation zum Thema „Resilienz“ erschienen

04.12.2015

Die FUMA Fachstelle Gender NRW führte im Herbst d.J. eine Fachtagung zum Thema „Resilienz auf der Spur. Geschlechtsbezogene Schutzfaktoren bei Mädchen_ und Jungen_“ durch. Die Vorträge und Ergebnisse aus den Workshops sind nun auf der Webseite veröffentlicht worden.

mehr

Arbeit

Teaser I

Wirkung Internationaler Jugendarbeit im Kontext beruflicher Bildungswege

04.12.2015

Auslandserfahrungen haben für junge Menschen mit beruflichem Bildungsschwerpunkt sowohl eine sehr hohe berufliche als auch persönliche Bedeutung im Lebensverlauf. Dies ist eines der zentralen Ergebnisse einer neuen Studie zu Wirkungen der Internationalen Jugendarbeit auf berufliche Bildungswege Jugendlicher. Ein Auslandsaufenthalt fördert nicht nur die zukünftige berufliche Mobilität, sondern auch selbstbezogene Eigenschaften und Kompetenzen wie Selbstbewusstsein, Selbstsicherheit, Selbstwirksamkeit/Selbstvertrauen und die berufliche Motivation.

mehr

Europa

Teaser I

Kinder- und Jugendhilfe transnational gestalten

04.12.2015

Sowohl die Lebenswelten junger Menschen als auch die Rahmenbedingungen der Kinder- und Jugendhilfe werden zunehmend durch die internationalen und europäischen Entwicklungen geprägt. Grenzüberschreitendes Voneinanderlernen hat nicht nur für Jugendliche einen Mehrwert, sondern auch für die pädagogischen Fachkräfte. Die aktuelle Ausgabe des Forums Jugendarbeit International, die das IJAB herausgibt, zeigt anschaulich, wie in ausgewählten Handlungsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe neue Impulse durch transnationale Zusammenarbeit gewonnen werden können.

mehr

Jugendberufshilfe

Teaser I

Weiterbildungen mit Berufsabschluss erhöhen die Arbeitsmarktchancen für Arbeitslose deutlich

04.12.2015

Laut einer neuen Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) erhöhen Weiterbildungen mit Berufsabschluss wie Umschulungen deutlich die Beschäftigungschancen. Gegenüber der Vergleichsgruppe erhöhte sich die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnisse nach der Umschulung um bis zu 20 Prozentpunkte. Unerheblich scheint, ob sich die Teilnehmenden im Rechtskreis des SGB II oder des SGB III befanden. Allerdings spielt für die späteren Beschäftigungschancen eine Rolle, welcher Ausbildungsberuf angestrebt wurde.

mehr

Bildung

Teaser I

"Abgewandt? Schwierig? Eigensinnig?! Jugendliche, die aus unserem Rahmen fallen"

04.12.2015

Die aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift DREIZEHN legt ihren Schwerpunkt auf Jugendliche, die weder im Schul- oder Ausbildungssystem sind noch von Angeboten der Jugendsozialarbeit erreicht werden: Manche werden gar nicht erreicht, zu häufig brechen sie auch Maßnahmen ab. Die Beiträge sollen dazu Hintergründe aufzeigen, aber auch Hinweise liefern, wie es gelingen kann, auch Jugendliche abseits unserer normierten Vorstellungen als Zielgruppe der Jugendsozialarbeit wahrzunehmen und Angebote zu entwickeln, die den Fachkräften neue Handlungsmöglichkeiten für ihre Arbeit mit den jungen Menschen an die Hand geben.

mehr

Arbeit

Teaser I

Geringqualifizierten und Langzeitarbeitslosen neue Chancen erschließen

26.11.2015

jugendsozialarbeit aktuell Nr. 138 / 2015

mehr

Junge Flüchtlinge

Teaser I

Übersicht Zugang zum Arbeitsmarkt und zu Leistungen des SGB II und III etc.

19.11.2015

Die Arbeitsagentur Osnabrück und der Caritasverband für die Diözese Osnabrück haben eine Übersicht erarbeitet, in der für alle Migrant/innengruppen der Zugang zum Arbeitsmarkt, zu den Leistungen des SGB II und III zur Arbeitsmarktintegration, zu Sozialleistungen, zur Lebensunterhaltssicherung und zu Sprachkursen erläutert wird. Stand: 05.11.2015.

mehr

Junge Flüchtlinge

Teaser I

Online-Kurs „Ready for Study“

17.11.2015

Im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit hat die Leuphana Digital School ein digitales Kursangebot entwickelt, mit dem junge Flüchtlinge sowohl Sprachkenntnisse in Vorbereitung auf ein Studium in Deutschland sowie überfachliche Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens trainieren können. Der Kurs vermittelt einerseits Überblickswissen über das deutsche Gesellschaftssystem und Ausbildungswege und bietet andererseits konkrete Möglichkeiten, sich mit dem studentischen Alltag auf einem deutschen Hochschulcampus vertraut zu machen.

mehr

Finanzielle Förderung

Teaser I

Kinder- und Jugendförderplan des Landes NRW - Antragstellung zur Förderung von Maßnahmen und Angeboten nach dem KJFP im Haushaltsjahr 2016

13.11.2015

Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW hat zur Einreichung von Anträgen auf Förderung von Maßnahmen und Angeboten nach dem KJFP NRW im Haushaltsjahr 2016 aufgerufen. Als Stichtag für den Eingang der Anträge wurde der 10.01.2016 festgelegt. Im Falle einer Bewilligung ist von einem Maßnahmenbeginn frühestens ab dem 01.05.2016 auszugehen.

mehr

Finanzielle Förderung

Teaser I

Projektförderung des LVR in der Kinder- und Jugendhilfe

13.11.2015

Das LVR-Landesjugendamt Rheinland fördert aus Mitteln der Sozial- und Kulturstiftung des Landschaftsverbandes Rheinland Projekte, Initialprojekte und Wissenschaftliche Begleitungen/Evaluationen in der Kinder- und Jugendhilfe. Antragsfrist für das Jahr 2016 ist der 31.01.2016

mehr

Jugendberufshilfe

Teaser I

Wie gelingt berufliche Integration junger Menschen heute?

13.11.2015

Der Einstieg ins Berufs- und Arbeitsleben zählt zu den wichtigsten Passagen im Leben junger Menschen in ein selbstständiges Leben. Bei der beruflichen Integration geht es nicht primär um eine Entlastung der sozialen Sicherungssysteme oder um die Wettbewerbsfähigkeit unserer Volkswirtschaft. Es geht in erster Linie um die Frage, wie junge Menschen in unsere Gesellschaft hineinwachsen und einen selbstbestimmten Platz darin finden können, um ihr Leben zu gestalten. Die sogenannten „Übergangssysteme“ an der Schnittstelle von Schule und Beruf sind auch heute in Bewegung. Die vorliegende Ausgabe der ASPEKTE stellt die aktuellen Entwicklungen kompakt dar und wirft Schlaglichter auf einige Bereiche, in denen die Jugendsozialarbeit in katholischer Trägerschaft tätig ist.

mehr

Junge Flüchtlinge

Teaser I

Grundgesetz auf Arabisch

13.11.2015

Das Grundgesetz auf Arabisch ist ab sofort auf der Webseite der Bundeszentrale für politische Bildung sowohl in gedruckter Form kostenfrei bestellbar als auch als PDF verfügbar. Das Grundgesetz soll als Orientierungshilfe für das Verständnis des politischen Systems Deutschlands dienen.

mehr

VOILA_REP_ID=C1257E3C:004B74CC