Veranstaltungen anderer Akteuere

Fortbildung-Tagungen

Teaser I

26.09.2019 - 06.12.2019: "Plan P. – Jugend stark machen gegen salafistische Radikalisierung"

12.07.2019

Der Salafismus bildet seit einigen Jahren den Ausgangspunkt einer zwar kleinen, aber schnell wachsenden Jugendsubkultur in Deutschland. Dabei ist die salafistische Szene keineswegs homogen, sie umfasst sowohl apolitische wie politische, gewaltlose wie militante Anhänger, jeweils mit sehr unterschiedlicher politischer Brisanz und Konfliktpotential. Fachkräfte der Jugendhilfe sind teilweise unsicher, wie zwischen radikalem und nicht radikalem Gedankengut, gefährlichen und nicht gefährlichen Einstellungen zu unterscheiden ist. Die AJS NRW veranstaltet eine Weiterbildung in drei Modulen, die das nötige Wissen vermittelt, um Herausforderungen in der Jugendarbeit angemessen und mit differenziertem Blick zu begegnen. Neben der Stärkung der präventiven Netzwerkarbeit finden auch praktischen Übungen Anwendung in der Weiterbildung.

mehr

Gender

Teaser I

30.09. – 21.11.2019: Zweiter Durchlauf der Qualifizierungsreihe #connect

17.05.2019

Im Herbst bietet die FUMA Fachstelle Gender & Diversität NRW pädagogischen Fachkräften in NRW den zweiten Durchlauf der Blended-Learning-Qualifizierungsreihe an zur Stärkung der Handlungssicherheit in der Begleitung und Unterstützung von geflüchteten Jugendlichen sowie zur Vernetzung der Akteur*innen. Die Qualifizierungsreihe besteht aus fünf thematischen Modulen und enthält eine aufeinander abgestimmte Mischung aus zwei Präsenztagen sowie einer mehrwöchigen Online-Phase. 

mehr

Politische Bildung

Teaser I

07.-12.10.2019: Soziale Ungleichheit in Deutschland

05.07.2019

Täglich erleben viele Kinder und Jugendliche in Deutschland, dass sie nicht die gleichen Chancen für ein gutes Aufwachsen haben wie andere Kinder und Jugendliche. Der Zusammenhang von Faktoren wie Kinderarmut, Familienhintergrund und den Folgen für die Entwicklung und die Bildungschancen sind vielzählig wissenschaftlich belegt und erörtert. Damit auch junge Menschen über Fragen der sozialen Ungleichheit und deren Lösung diskutieren können, sind 150 junge Menschen und Erwachsene aus ganz Deutschland eingeladen, am Camp „2getherLand“ für eine Woche am Werbellinsee in Brandenburg teilzunehmen. Bewerben können sich Delegationen jeweils aus 2 bis 5 Kindern und/oder Jugendlichen und 1 bis 2 Erwachsenen aus Schulen, Vereinen oder anderen Einrichtungen. Sie nehmen gemeinsam am Camp teil und tragen ihr neues Wissen und ihre Erfahrungen zurück in ihre eigene Organisation.

mehr

Europa

Teaser I

09.10.2019: 8. Bildungspartnerkongress "Hier ist Europa! Die europäische Idee vor Ort."

12.07.2019

Wie lassen sich Schüler*innen durch spannende Kooperationsprojekte für die aktive Gestaltung einer zukunftsfähigen europäischen Gesellschaft gewinnen und stärken? Schulen und außerschulische Partnereinrichtungen in den nordrhein-westfälischen Kommunen können dies auf dem diesjährigen Bildungspartnerkongress im Rahmen von Vorträgen, Präsentationen aus der Praxis und interdisziplinären Austausch diskutieren.

mehr

Schulbezogene Jugendsozialarbeit

Teaser I

10./11.10.2019: Bundeskongress Schulsozialarbeit - Bildung Chancen Gerechtigkeit

19.06.2019

Der Kooperationsverbund Schulsozialarbeit lädt Fachkräfte aus Jugendhilfe und Schule, Verantwortliche bei Trägern, in der Verwaltung und Politik, Lehrende und Forschende der Sozialen Arbeit zum diesjährigen Bundeskongress in Jena ein. In Vorträgen, Foren und Workshops können sich die Teilnehmenden zu gesellschaftspolitischen Fragen, Konzepten, Handlungsansätzen und aktuellen Herausforderungen in der Schulsozialarbeit informieren und austauschen. Beachten Sie bitte die frühe Anmeldefrist.

mehr

Jugendhilfe

Teaser I

10/2019-04/2020: Weiterbildung: Case Management im Sozial- und Gesundheitswesen

05.07.2019

Case Management ist ein professionsübergreifendes Verfahren der Einzelfallberatung und koordinierenden Systemsteuerung - anwendbar in vielen Arbeitsfeldern des Sozial- und Gesundheitswesens. Ziel ist es, Menschen in vielschichtigen Problemlagen zu beraten und zu begleiten, um durchgängige Fallverantwortung zu übernehmen und komplexe Prozesse zu steuern. Case Manager*innen arbeiten in unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern, wie im Pflegesektor, der Behindertenhilfe, der Kinder- und Jugendarbeit und der Familienhilfe. Die IN VIA Akademie bietet eine professionsübergreifende Zertifikats-Weiterbildung an, die jedoch fach- und arbeitsfeldspezifisch abgestimmt werden kann.

mehr

Jugendberufshilfe

Teaser I

06./07.11.2019: Der Wahnsinn hört nicht auf! Jugendberufshilfe (ver)sucht neue Wege

05.07.2019

Im Mittelpunkt des 15. Kinder- und Jugendberichtes stehen Jugendliche und junge Erwachsene. Die Kernherausforderung im Jugendalter wird im Bereich der Qualifizierungs-, Selbstpositionierungs- und in Verselbstständigungsprozessen gesehen. Dieses sind zentrale Bereiche der sozialen Dienste für Jugendliche und junge Erwachsene. Führungsverantwortliche, pädagogische Fachkräfte und Ausbilder*nnen in Einrichtungen der Jugendberufshilfe und der Beruflichen Bildung und weitere Interessierte sind eingeladen, sich auf der Fachtagung von EREV, BAG KJS, BAG EJSA und dem BVkE zur Weiterentwicklung der Förderinstrumente und zu guten Ansätzen in der Praxis in der Jugendberufshilfe zu informieren und auszutauschen.

mehr

Jugendhilfe

Teaser I

08.11.2019: Critical Whiteness, Powersharing und Empowerment in der Jugend(sozial)arbeit

08.07.2019

Was bedeutet es konkret für Fachkräfte und Einrichtungen der Sozialen Arbeit, die eigene machtvolle Positionierung zu verändern, Privilegien zu teilen, Zugänge zu Ressourcen zu öffnen und die Zielgruppen und Mitarbeiter*innen derart zu empowern, dass sie eigene Bedürfnisse artikulieren können und gehört/ernst genommen werden? Die Tagung, die die LAG KJS NRW in Kooperation mit der TH Köln und dem LVR Landesjugendamt veranstaltet wird, widmet sich explizit den Perspektiven von Critical Whiteness/Powersharing bzw. des Empowerments und bietet in teils gemeinsamen, teils getrennten (safer space) Räumen Diskussionsmöglichkeiten in Hinblick auf eine Weiterentwicklung der Jugend(sozial)arbeit.

mehr

VOILA_REP_ID=C1257E3C:004B74CC