Veranstaltungen anderer Akteuere

Prävention

Teaser I

04/2020-06/2020: Webinare zu Antisemitismus- und Rassismuskritik für Multiplikator*innen

09.04.2020

Rassistische oder andere diskriminierende Vorfälle sind nach wie vor an der Tagesordnung. Auch pädagogische Fachkräfte sind gefordert, einen kompetenten Umgang mit diskriminierenden Aussagen und Handlungen in ihrem Arbeitsfeld zu finden. Die Bildungsstätte Anne Frank bietet angesichts der Corona-Pandemie einige ihrer Fortbildungen für Fachkräfte zu den Themen Religiöse Vielfalt, Antisemitismus, Rassismus u.a. als kostenfreies Webinar an.

mehr

Digitalisierung

Teaser I

05/2020-06/2020: Webinare zu „Digitalisierung & Jugendsozialarbeit“

21.04.2020

Die LAG KJS NRW bietet Fachkräften der Jugendsozialarbeit insgesamt vier kostenfreie Webinare zu Themen der Digitalisierung an. Die Anzahl der Plätze ist auf 25 Teilnehmer*innen begrenzt, damit in den letzten 30 Minuten eine Diskussion mit den Referierenden über die integrierte Chatfunktion stattfinden kann oder Fragen geklärt werden können.

mehr

Fortbildung-Tagungen

Teaser I

19.05.2020: Rassismuskritische Jugendarbeit in Zeiten von Corona: Online-Austauschraum für Fachkräfte

30.04.2020

Das projekt.kollektiv bietet interessierten Fachkräften aus NRW einen Online-Raum an, in dem sie sich darüber austauschen können, was die gegenwärtige Situation angesichts aktueller Notwendigkeiten und Bedarfe für rassismuskritische Handlungsansätze bedeutet. Der Austauschraum ist offen für alle Fachkräfte der Jugend(bildungs)arbeit und Sozialen Arbeit in NRW, die rassismuskritisch arbeiten bzw. die sich für rassismuskritische Ansätze der Jugendarbeit interessieren. Den Veranstaltenden ist es vor allem wichtig, dass die Perspektiven von Fachkräften mit Rassismus- und Fluchterfahrungen und gesellschaftlich benachteiligte Stimmen Raum bekommen. Deshalb sind besonders Fachkräfte mit eigener Flucht- bzw. Migrationsgeschichte, Fachkräfte of Color und queere Fachkräfte zur Teilnahme eingeladen.

mehr

Jugendmigrationsdienste

Teaser I

06/20: Antidiskriminierung und Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) für die migrationsbezogene Beratung

20.02.2020

Nach Deutschland geflüchtete Menschen und Einwander*innen erleben in bestimmten Lebensbereichen immer wieder Diskriminierung, z.B. bei der Wohnungssuche, beim Zugang zu Diskotheken und Schwimmbädern oder am Arbeitsmarkt. Nicht immer wissen Berater*innen dann, wie sie bei solchen Diskriminierungen fachlich kompetent beraten können. Die zweiteilige Fortbildung der LAG KJS NRW will Berater*innen Grundlagenkenntnisse zum Diskriminierungsschutz vermitteln. Zudem werden sie in die Lage versetzt, gegen Diskriminierungen von Klient*innen mit Blick auf eigene zeitliche und fachliche Ressourcen vorzugehen. 

mehr

Prävention

Teaser I

28./29.09.2020: Deutscher Präventionstag - neuer Termin

13.03.2020

Unter dem Titel „Smart Prevention“ findet der 25. Deutsche Präventionstag dieses Jahr in Kassel statt. Zentrales Thema ist die Digitale Revolution, die den Alltag und das Zusammenleben der Menschen grundlegend prägt und direkte Auswirkungen auf die Gewalt- und Kriminalprävention hat. Neue Phänomene und daraus entstehende Chancen und Herausforderungen entstehen, die neuer Antworten bedürfen.

mehr

Jugendberufshilfe

Teaser I

02./03.12.2020: „Wer will hier eigentlich was?“

22.04.2020

Die Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der beruflichen (Aus-) Bildung ist oft von Stolpersteinen und Hindernissen geprägt. Es begegnen uns immer wieder 'unmotivierte' junge Klient*innen oder junge Menschen mit herausforderndem Verhalten, die sich nicht so verhalten, wie das Jobcenter, das Jugendamt oder Fachkräfte und Ausbilder*innen es sich vorstellen. Die Fachverbände BVkE e.V., EREV e.V., BAG EJSA, BAG KJS sowie EVAS e.V. veranstalten eine Fachtagung, in der u.a. Konzepte zum systemischen Arbeiten mit 'unmotivierten' oder gewaltbereiten jungen Menschen in der Jugendhilfe und beruflichen Ausbildung sowie Möglichkeiten der Qualifizierung von jungen Menschen mit psychischer Erkrankung vorgestellt werden. Daneben sollen auch zwei Modelle vorgestellt werden, wie Fachkräfte die Wirksamkeit ihrer Angebote messen und nach außen darstellen können. In den Workshops erhalten die Teilnehmenden zudem Einblick in weitere Konzepte und Modelle in der Praxis.

mehr

VOILA_REP_ID=C1257E3C:004B74CC