Veranstaltungen anderer Akteuere

Prävention

Teaser I

11.03.2019: Respect Diversity. Anti Bias in der Praxis

06.12.2019

Obwohl ein Großteil unserer Bevölkerung eine demokratische und vielfältige Gesellschaft befürwortet, äußert gleichzeitig ein Drittel der Bevölkerung Zustimmung zu menschenfeindlichen Einstellungen und Vorurteilen. Um diesem Trend zu begegnen, lädt die FUMA Fachstelle Gender & Diversität NRW interessierte pädagogische Fachkräfte ein, den Anti-Bias Ansatz als eine Form der Antwort darauf kennenzulernen. Der Ansatz eröffnet für die pädagogische Praxis in der Kinder- und Jugendhilfe einen Möglichkeitsraum, Vielfalt zu fördern, für Diskriminierung zu sensibilisieren und die Mechanismen von Vorurteilen kritisch zu reflektieren. Somit können Diskriminierungen besser erkannt und Benachteiligungen entgegengewirkt werden.

mehr

Jugendberufshilfe

Teaser I

26.03.2020: Aufruf zur Teilnahme am Girls'Day und Boys'Day

29.11.2019

Bundesministerien und Verbände rufen zur Teilnahme am Girls'Day und Boys'Day in 2020 auf. Unternehmen laden Mädchen ab der fünften Schulklasse zum Girls‘ Day ein und geben ihnen Gelegenheit, Arbeitsplätze in Technik, Naturwissenschaften, Handwerk und Informationstechnik kennenzulernen. Jungen können entsprechend am Boys'Day Berufsfelder erproben, in denen bislang wenige Männer arbeiten, wie Dienstleistungsberufe z. B. in den Bereichen Erziehung, Soziales, Gesundheit und Pflege. Schon jetzt können sich Betriebe registrieren.

mehr

Migration

Teaser I

04/2020-03/2021: Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft (Zertifikatsweiterbildung)

06.12.2019

Deutschland ist ein Einwanderungsland. Vor diesem Hintergrund werden migrationsgesellschaftliche und rassismuskritische Perspektiven zu einem wichtigen Bestandteil der Sozialen Arbeit. Diese bedürfen spezifischer fach- und bezugswissenschaftlicher Grundlagen. Die KatHO NRW bietet hierfür in Zusammenarbeit mit der BAG KJS und der IN VIA Akademie Paderborn die Weiterbildung “Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft” an. In sieben Modulen können Fach‐ und Leitungskräfte, die in unterschiedlichen Handlungsfeldern des Sozial- und Gesundheitswesens mit und für Menschen mit Migrationshintergrund tätig sind, ein breites Spektrum an Wissen und Erkenntnissen erwerben und neue Konzepte erarbeiten. Anmeldeschluss ist der 19.03.2020.

mehr

Rechtliches-SGB2-SGB3

Teaser I

02.04.2020: Rechtsdurchsetzung in der sozialen Arbeit - KONKRET - Aus der und für die Praxis

29.11.2019

SGB II-Leistungsberechtigten werden zum Teil systematisch die ihnen zustehenden Ansprüche von den Jobcentern vorenthalten. Aufgabe der sozialen Arbeit ist es, sich schützend vor die Betroffenen zu stellen, zunächst die Existenzsicherung der Rat- und Hilfesuchenden sicherzustellen und sich gegen soziale Ausgrenzung und Vorenthaltungen von Rechtsansprüchen zu positionieren. Wie Rechtsdurchsetzung aussehen kann und welche Schritte konkret erforderlich sind, erfahren Interessierte in einer Fortbildung in Wuppertal.

mehr

Jugendhilfe

Teaser I

14.05.2020: Schweigepflicht und Sozialdatenschutz in der Kinder- und Jugendhilfe

20.12.2019

Pädagogische Fachkräfte erhalten in ihrer Praxis viele Informationen zu persönlichen Umständen von Kindern, Jugendlichen und ihrer Familien. Der richtige Umgang mit diesen Daten ist unverzichtbare Grundlage für eine vertrauensvolle Beziehung zwischen allen Beteiligten in der Kinder- und Jugendhilfe. Das LVR-Landesjugendamt bietet ein Seminar an zu Inhalten und zur Systematik relevanter Schweigepflicht- und Datenschutzvorschriften.

mehr

VOILA_REP_ID=C1257E3C:004B74CC