Jugendmigrationsdienste

Jugendmigrationsdienste

Teaser I

03.12.2021: Migrationsrecht an der Schnittstelle zum SGB VIII

08.10.2021

Wie die unterschiedlichen aufenthaltsrechtlichen Statusgruppen in das rechtliche System des Migrationsrechts eingeordnet werden können und welche Auswirkungen die migrationsrechtlichen Statusfragen von zugewanderten und geflüchteten Familien auf die sozialpädagogische Praxis, hat, soll in einer Veranstaltung des Landesjugendamts Rheinland dargestellt werden. Anhand aktueller Fragen und Fallbeispiele aus der Praxis werden Aspekte rund um das Aufenthaltsrecht, zu Aufenthaltstiteln, möglichen Abschiebungen und Leistungen des SGB VIII für ausländische Kinder und Jugendliche beleuchtet.

mehr

Junge Flüchtlinge

Teaser I

Rassismus und Diskriminierung - wie wirken sich diese Erfahrungen auf die Gesundheit aus?

30.07.2021

jugendsozialarbeit aktuell Nr. 197 / 2021

mehr

Jugendmigrationsdienste

Teaser I

Stellenausschreibung: BAG KJS sucht Projektkoordination

05.02.2021

Für junge Menschen mit Zuwanderungsgeschichte sind Beratungsangebote in ländlichen Räumen häufig schwer erreichbar. Die Distanzen zwischen ihrem Wohnort und der nächsten Beratungsstelle eines Jugendmigrationsdienstes, beläuft sich nicht selten auf über 50 km. Hier will das neue Projekt „JMD – onLÄnd“ ansetzen. Mit Blick auf junge Menschen zwischen 12 und 27 Jahren wird eine digitale Beratungsstruktur entwickelt und erprobt. Mittels „digitaler Streetwork“, zu der auch aufsuchende Arbeit in sozialen Netzwerken zählen wird, sollen Jugendliche direkt und unmittelbar angesprochen werden können. Die BAG KJS ist eine von vier Trägergruppen, die das Projekt umsetzt und sucht für die Projektkoordination zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Referent*in.

mehr

VOILA_REP_ID=C1257E3C:004B74CC