Finanzielle Förderung

Kommunen und Länder, Bund und EU fördern durch verschiedenste Programme die Teilhabe junger Menschen. Neben diese öffentliche Förderung treten auch Angebote von Stiftungen und anderen nichtstaatlichen Geldgebern.

Aktuelle Ausschreibungen, Aufrufe, Wettbewerbe etc. finden Sie auf den nachfolgenden Seiten.

Finanzielle Förderung

Teaser I

KJPF NRW: Aufruf zur vorgezogenen Antragstellung für Gedenkstättenfahrten und Internationale Jugendarbeit im 1. Halbjahr 2022

17.09.2021

Einrichtungen, die im 1. Halbjahr 2022 Gedenkstättenfahren und Internationale Jugendarbeit im Rahmen des Kinder- und Jugendförderplans NRW durchführen wollen, werden zur vorzeitigen Antragsstellung aufgerufen. Das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration NRW hat hierfür auch die Möglichkeit einer online-Antragsstellung eingerichtet. Antragsfrist ist der 15. Oktober 2021.

mehr

Finanzielle Förderung

Teaser I

Förderprogramm „AUF!leben – Zukunft ist jetzt.“

17.09.2021

Mit dem Programm „AUF!leben – Zukunft ist jetzt.“ unterstützt die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung im Rahmen des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona“ bundesweit Kinder und Jugendliche dabei, die Folgen der Corona-Pandemie zu bewältigen und Alltagsstrukturen zurückzugewinnen. So können u.a. gemeinnützige freie Träger Fördermittel beantragen, die außerschulische Projekte zur Persönlichkeitsbildung, zum gemeinsamen und sozialen Lernen sowie zur Begegnung von Kindern und Jugendlichen durchführen wollen.

mehr

Finanzielle Förderung

Teaser I

Förderung der Weiterqualifizierungen

30.04.2021

Auch während der Corona-Pandemie ist die Weiterqualifizierung von pädagogischen Fachkräften relevant. Die Bundesagentur für Arbeit unterstützt die Qualifizierung von Beschäftigten – auch während der Kurzarbeit – u.a. durch Beratung, Übernahme von Lehrgangskosten sowie Zuschüssen zum Arbeitsentgelt. Das Arbeit-von-morgen-Gesetz ermöglicht es Arbeitgebern seit 01.01.2021, Sammelanträge zur Förderung der beruflichen Weiterbildung für mehrere ihrer Beschäftigten mit vergleichbarem Weiterbildungsbedarf zu stellen.

mehr

Finanzielle Förderung

Teaser I

Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2021

16.04.2021

Das „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt“ ruft wieder bundesweit auf, sich mit vorbildlichen und nachahmbaren zivilgesellschaftlichen Projekten am Wettbewerb 'Aktiv für Demokratie und Toleranz' 2021 zu bewerben. Die Projekte können bereits durchgeführt sein und sich in den Themenfeldern Demokratie, Toleranz, Integration, Gewaltprävention, Extremismus, Antisemitismus bewegen. Sie sollen überwiegend von Ehrenamtlichen getragen werden und sich in der Praxis bewährt haben. In diesem Jahr stehen insbesondere Projekte im Mittelpunkt, die ihr zivilgesellschaftliches Engagement digital umsetzen, die Herausforderungen durch die Pandemie meistern und als Chance nutzen. Sie sollen den gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern und der gesellschaftlichen Spaltung entgegenwirken, sich gegen politischen Extremismus engagieren und hier Gegenstrategien entwickeln. Bewerbungsschluss ist der 27. Juni 2021.

mehr

VOILA_REP_ID=C1257E3C:004B74CC