Ausschreibung: Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2022

Jugendhilfe

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe AGJ schreibt für das Jahr 2022 den Deutschen Kinder- und Jugendhilfepreis – Hermine-Albers-Preis – in den Kategorien Praxispreis, Theorie- und Wissenschaftspreis sowie Medienpreis der Kinder- und Jugendhilfe aus. Themenschwerpunkt des Praxispreises ist in diesem Jahr das Thema "Kinder- und Jugendhilfe digital". Bewerben können sich Organisationen, Initiativen, Träger und Akteure der Kinder- und Jugendhilfe, die mit ihrer Arbeit einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Digitalisierung in der Kinder- und Jugendhilfe leisten und neue Impulse geben. Bewerbungsschluss ist der 22. Oktober 2021.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite der AGJ unter:
https://www.agj.de/djhp/bewerbungsformular.html

 

Quelle: Mitteilung der AGJ vom 04.04.2021

VOILA_REP_ID=C1257E3C:004B74CC