Jugendmigrationsdienste

Junge Flüchtlinge

Teaser I

Refugee Guide

11.12.2015

Die Orientierungshilfe Refugee Guide richtet sich an Besucher, Geflüchtete und zukünftige Bürger Deutschlands, die noch nicht an Integrations- und Deutschkursen teilnehmen können. In 15 Sprachen gibt sie grundlegende Informationen über das Leben und über gesellschaftliche Formen des Miteinanders in Deutschland. Die Autoren weisen darauf hin, dass einige der Hinweise als überheblich oder abwertend empfunden werden könnten, was auch bei der Erstellung kontinuierlich kritisch hinterfragt und reflektiert wurde. Hierfür wurde der Refugee Guide in enger Zusammenarbeit mit Menschen aus verschiedensten Ländern verfasst (mit Menschen aus Syrien, Afghanistan, Sudan, Ägypten, Palästina und anderen Ländern sowie mit Menschen, die kürzlich nach Deutschland immigriert sind).

mehr

Junge Flüchtlinge

Teaser I

ich-will-deutsch-lernen.de

11.12.2015

Der Deutsche Volkshochschulverband bietet mit dem Lernportal www.ich-will-deutsch-lernen.de einen selbstständig zu erlernenden Deutschkursus auf den Niveaus A1 – B1. Für Unterrichtszwecke kann das Portal von pädagogischen Fachkräften in Einrichtungen der Erwachsenenbildung, an berufsbildenden und allgemeinbildenden Schulen und Bildungsträgern genutzt werden.

mehr

Junge Flüchtlinge

Teaser I

Übersicht Zugang zum Arbeitsmarkt und zu Leistungen des SGB II und III etc.

19.11.2015

Die Arbeitsagentur Osnabrück und der Caritasverband für die Diözese Osnabrück haben eine Übersicht erarbeitet, in der für alle Migrant/innengruppen der Zugang zum Arbeitsmarkt, zu den Leistungen des SGB II und III zur Arbeitsmarktintegration, zu Sozialleistungen, zur Lebensunterhaltssicherung und zu Sprachkursen erläutert wird. Stand: 05.11.2015.

mehr

Junge Flüchtlinge

Teaser I

Flüchtlinge - Qualifizierung und Arbeitsmarktintegration

30.10.2015

Für die Eingliederung von Flüchtlingen in Deutschland sind eine erfolgreiche berufliche Qualifizierung und die Integration in den Arbeitsmarkt von grundlegender Bedeutung. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat in einem Dossier „Flüchtlinge - Qualifizierung und Arbeitsmarktintegration“ aktuelle Informationen über rechtliche Regelungen, Konzepte und Analysen sowie praktische Beispiele von Beratungs- und Qualifizierungsprojekten für Flüchtlinge zusammengestellt.

mehr

Junge Flüchtlinge

Teaser I

Materialien zum Deutschlernen

17.09.2015

Für Zugewanderte ist der Erwerb der deutschen Sprache eine der ersten und wichtigsten Herausforderungen, wenn sie in Deutschland Fuß fassen möchten. Viele Initiativen und Ehrenamtliche organisieren Deutschkurse für Flüchtlinge. Gesucht werden dafür oftmals Arbeits- und Übungsmaterialien.

mehr

Jugendmigrationsdienste

Teaser I

Ausschreibung von Fördermitteln 2016

Für die Förderperiode ab 2016 plant das BAMF wieder aus Haushaltsmitteln des Bundesinnen- und des Bundesjugendministeriums Projekte zu fördern, die die Integration Eingewanderter mit dauerhafter Bleibeperspektive verbessern sollen. Zum berechtigten Teilnehmerkreis gehören auch Flüchtlinge aus Krisenregionen, bei denen eine Rückkehr in ihr Heimatland nicht absehbar ist. Gefördert werden maximal dreijährige Projekte mit einer Fördersumme von bis zu 50.000 Euro jährlich.

mehr

Jugendmigrationsdienste

Teaser I

Förderung und Beratung für Zugewanderte in Studium, Abitur und Spracherwerb

07.08.2015

Die Koordinierungsstelle Bildungsberatung Garantiefonds Hochschule bei der Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS) e. V. hat ihre umfangreiche Handreichung aktualisiert. Die Broschüre enthält eine Zusammenstellung von bundesweiten Stipendien- und Fördermöglichkeiten für junge Zuwanderinnen und Zuwanderer. Erläutert wird, welche Ausbildungsabschnitte gefördert werden können und unter welchen Voraussetzungen junge Zuwanderinnen und Zuwanderer für eine Förderung während Spracherwerb, Abitur oder Studium in Frage kommen.

mehr

Junge Flüchtlinge

Erteilung und Verlängerung von Duldungen für die Dauer einer Berufsausbildung

10.07.2015

Das Innenministerium NRW hat in einem Runderlass nochmals auf eine Antwort der Bundesregierung verwiesen, nachdem es nach geltender Rechtslage auch jetzt schon möglich ist, eine Duldung zur Aufnahme einer Berufsausbildung auszustellen. Das Ministerium sieht somit auch kein Hindernis, wenn diese Duldung in begründeten Fällen auch für die Dauer der Berufsausbildung erteilt wird.

mehr

Junge Flüchtlinge

Kindergeldzahlung an unbegleitete oder elternlose Flüchtlingskinder

26.06.2015

Der Bundessozialgerichtshof hat in seiner Entscheidung die Kindergeldzahlung an unbegleitete bzw. elternlose Flüchtlingskinder erleichtert. Laut Gesetz kann Kindergeld nicht freizügigkeitsberechtigten Ausländern (insbesondere Ausländern aus Nicht-EU-Staaten) nur unter bestimmten Voraussetzungen gewährt werden - eine davon ist die Erwerbstätigkeit im Bundesgebiet. Der Bundesgerichtshof hat nun klargestellt, dass im Falle der unbegleiteten oder elternlosen Flüchtlingskinder nichts verlangt werden dürfe, was rechtlich (Kinderarbeit) oder tatsächlich (Schulbesuch) unmöglich ist.

mehr

Jugendmigrationsdienste

Neuauflage: Willkommen in Deutschland

06.02.2015

Die Broschüre, die im Auftrag des Bundesinnenministeriums vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gestaltet wurde, gibt in seiner Neuauflage auf rund 130 Seiten Informationen, die den Alltag v.a. nach der Ankunft in Deutschland erleichtern. Die Broschüre ist mittlerweile in 13 Sprachen erhältlich. Für Spätaussiedler sind darüber hinaus zusätzliche Informationen in einer separaten deutsch-russischen Veröffentlichung zusammengefasst.

mehr

VOILA_REP_ID=C1257E3C:004B74CC