Jugendhilfe

Die Kinder- und Jugendhilfe soll junge Menschen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung fördern. Sie soll dazu beizutragen, Benachteiligungen zu vermeiden oder abzubauen. Diese Grundsätze und Ziele legt § 1 des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (KJHG/SGB VIII) fest. Manche jungen Menschen sind wegen sozialer Benachteiligung oder individuellen Beeinträchtigungen im erhöhten Maße auf Unterstützung angewiesen. Ihnen garantiert § 13 SGB VIII sozialpädagogische Hilfen (Abs. 1), sozialpädagogisch begleitete Ausbildungs- und Beschäftigungsmaßnahmen (Abs. 2) und die Unterkunft in sozialpädagogisch begleiteten Wohnformen (Abs. 3). Das ist der rechtliche Rahmen der Jugendsozialarbeit als eines Teilgebietes der Kinder- und Jugendhilfe. Die „Hilfen zur Erziehung“ gehören zwar nicht zur Jugendsozialarbeit, aber der entsprechende Passus in § 27 fordert, dass jungen Menschen bei Bedarf Ausbildungs- und Beschäftigungsmaßnahmen angeboten werden, und bezieht sich dabei wiederum auf § 13. Die Angebote der Jugendsozialarbeit sollen mit den Maßnahmen der Schulverwaltung, der Bundesagentur für Arbeit, Trägern der betrieblichen und außerbetrieblichen Ausbildung sowie Trägern von Beschäftigungsangeboten vor Ort abgestimmt werden.

Die Kinder- und Jugendhilfe entwickelt sich kontinuierlich weiter – zum einen durch eigene Forschungs- und Entwicklungsarbeit, indem sie Impulse gibt und Initiativen ergreift; zum anderen durch Herausforderungen und Anfragen aus Politik, Kultur und Gesellschaft. Aktuelle Querschnittsthemen wie Inklusion, Partizipation, Kinderschutz oder der Ausbau von Ganztagsschulen und vieles andere zählen dazu. Auch die Jugendsozialarbeit im engeren Sinne ist an diesen Entwicklungen beteiligt und verhält sich dazu.

Interessante aktuelle Trends und Perspektiven aus der Kinder- und Jugendhilfe tragen wir an dieser Stelle für Sie zusammen.

Jugendhilfe

Teaser I

Kinder- und Jugendhilfereport 2018 

05.04.2019

Um die Entwicklung der Kinder- und Jugendhilfe darzustellen, erstellt die Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik im Forschungsverbund DJI/TU Dortmund regelmäßig den Kinder- und Jugendhilfereport. Schwerpunkt des Reports für 2018 sind schutz- und asylsuchende junge Menschen. Die Angebote der Jugendsozialarbeit sind in einem eigenen Kapitel aufgeführt. Anzumerken ist, dass die für das Kapitel genutzten amtlichen Quellen vor allem für die Eingliederungshilfen für Migrant*innen und die unterkunftsbezogene Jugendsozialarbeit nicht die gesamte Zahl der Einrichtungen abbilden. Dennoch sind Trends und Entwicklungen erkennbar.

mehr

Digitalisierung

Teaser I

WLAN in der Jugendhilfe: Internetzugang und Haftungsfragen 

05.04.2019

Inwieweit haften Einrichtungen, wenn junge Menschen über ihr WLAN unerlaubte oder urheberrechtlich geschützte Dateien herunterladen oder teilen? Trotz der Abschaffung der sog. Störerhaftung im Jahr 2017 gibt es dennoch Haftungsrisiken. Die Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW e.V. hat ein Merkblatt zum Thema Internetzugang und Haftungsfragen in der Jugendhilfe herausgebracht.

mehr

Jugendhilfe

Teaser I

25./26.06.2019: 'Schwierige' Jugendliche erfolgreich motivieren - 'Cool ans Ziel' 

05.04.2019

Erfolgreiche pädagogische Arbeit wird oftmals erst dann möglich, wenn es gelingt, eine innere Bereitschaft bei den Jugendlichen herzustellen. Doch wie können junge Menschen motiviert werden? 'Cool ans Ziel' ist eine methodische Konzeption, bei dem der gezielte methodische Auf- und Ausbau von Motivationsvoraussetzungen für wünschenswerte Ziele im Mittelpunkt steht. Die Erfahrungen zeigen, dass durch diesen Ansatz sogar bislang unkooperative Jugendliche erreicht werden können. Die IN VIA Akademie in Paderborn bietet dieses Seminar für pädagogische Fachkräfte aus der Jugendhilfe/Jugendsozialarbeit an.

mehr

Jugendhilfe

Teaser I

Ausschreibung: Hermine-Albers-Preis

15.03.2019

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe AGJ schreibt für das Jahr 2020 den Praxispreis des Deutschen Kinder- und Jugendhilfepreises – Hermine-Albers-Preis – zum Thema 'Jugendarbeit im ländlichen Raum' aus. Bewerben können sich Organisationen, Initiativen, Träger und Akteure der Kinder- und Jugendhilfe an, die mit ihrer Arbeit einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Jugendarbeit im ländlichen Raum leisten und neue Impulse geben. Bewerbungsschluss ist der 18. Oktober 2019.

mehr

Jugendhilfe

Teaser I

Ansätze und Überlegungen aus Sicht des Kooperationsverbundes Jugendsozialarbeit für eine Reform des SGB VIII 

01.03.2019

Nachdem in der letzten Legislaturperiode das Kinder- und Jugendstärkungsgesetz im Bundesrat nicht mehr behandelt wurde, hat die neue Bundesregierung in ihrem Koalitionsvertrag vereinbart, die Kinder- und Jugendhilfe weiterzuentwickeln. Seit 2018 wird die Fachwelt in einen breit angelegten Dialog- und Beteiligungsprozess um eine Reform des Kinder- und Jugendhilferechts einbezogen, der aber bereits 2019 abgeschlossen werden soll. Der Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit hat angesichts des straffen Zeitplans seine Überlegungen bzgl. des § 13 SBG VIII a.F. und die die Arbeit der Jugendsozialarbeit direkt oder indirekt betreffenden Normen in einem Papier dargelegt.

mehr

Rechtliches-SGB2-SGB3

Teaser I

Schnittstellen in der Sozialpolitik. Eine Analyse am Beispiel der Einrichtung von Jugendberufsagenturen

01.03.2019

Viele junge Menschen im Übergang von der Schule in den Beruf werden in der Sozialpolitik von mehreren Akteuren betreut. Die relevantesten Rechtskreise, die hier zuständig sind, sind das SGB II (Grundsicherung), das SGB III (Arbeitsförderung) und das SGB VIII (Jugendhilfe). Zur besseren Verzahnung dieser Schnittstellen wurden Jugendberufsagenturen eingerichtet, für die es jedoch kein einheitliches Konzept gibt, sodass jede Agentur anders gestaltet ist und andere Kooperationspartner, Strukturen zur Zusammenarbeit und Organisationsformen aufweist. Das Institut Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg-Essen hat in einer Studie anhand der beteiligten Jugendberufsagenturen die unterschiedlichen Organisationsformen untersucht und die Erfahrungen in der Zusammenarbeit der drei Rechtkreise beleuchtet. 

mehr

Jugendhilfe

Teaser I

Jugendhilfe-Report 1/2019 mit Schwerpunkt „Fachkräftegewinnung in der Kinder- und Jugendhilfe“

01.03.2019

Der Fachkräftemangel ist auch bei vielen Trägern und Einrichtungen der Sozialen Arbeit spürbar. Sie stehen vor der Herausforderung, neue Fachkräfte zu gewinnen und bisherige zu halten. Der Schwerpunkt des aktuellen Jugendhilfe-Reports des LVR beleuchtet unterschiedliche Strategien, wie dieser Situation begegnet werden kann. Um mehr junge Leute zu gewinnen, müssen die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten ausgebaut werden; Personalentwicklungsmaßnahmen und Formen der flexiblen Arbeitszeitgestaltung können die Bindungskräfte an die Einrichtungen erhöhen. 

mehr

jsa aktuell

Teaser I

Rassismus - Ein Thema für die Soziale Arbeit!

22.02.2019

jugendsozialarbeit aktuell Nr. 174 / 2019

mehr

Jugendhilfe

Teaser I

Informationen rund um den Datenschutz

01.02.2019

Seit 2013 stellt die Stiftung Datenschutz Informationen rund um den Datenschutz zur Verfügung und fördert den Diskurs von Akteuren aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Forschung, wie eine praxisgerechte und wirksame Datenpolitik entwickelt werden kann. Ziel der Stiftung ist es auch, die Fähigkeiten der Bevölkerung zum Schutz der eigenen Daten durch Aufklärung und Bildung zu stärken und den Wert von Privatheit zu verdeutlichen. 

mehr

jsa aktuell

Teaser I

Verbesserung der Zusammenarbeit im Übergang Schule – Beruf

25.01.2019

jugendsozialarbeit aktuell Nr. 173 / 2019

mehr

VOILA_REP_ID=C1257E3C:004B74CC