Finanzielle Förderung

Kommunen und Länder, Bund und EU fördern durch verschiedenste Programme die Teilhabe junger Menschen. Neben diese öffentliche Förderung treten auch Angebote von Stiftungen und anderen nichtstaatlichen Geldgebern.

Aktuelle Ausschreibungen, Aufrufe, Wettbewerbe etc. finden Sie auf den nachfolgenden Seiten.

Finanzielle Förderung

Teaser I

Kinder- und Jugendförderplan des Landes NRW - Antragstellung zur Förderung von Maßnahmen und Angeboten nach dem KJFP im Haushaltsjahr 2016

13.11.2015

Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW hat zur Einreichung von Anträgen auf Förderung von Maßnahmen und Angeboten nach dem KJFP NRW im Haushaltsjahr 2016 aufgerufen. Als Stichtag für den Eingang der Anträge wurde der 10.01.2016 festgelegt. Im Falle einer Bewilligung ist von einem Maßnahmenbeginn frühestens ab dem 01.05.2016 auszugehen.

mehr

Finanzielle Förderung

Teaser I

Projektförderung des LVR in der Kinder- und Jugendhilfe

13.11.2015

Das LVR-Landesjugendamt Rheinland fördert aus Mitteln der Sozial- und Kulturstiftung des Landschaftsverbandes Rheinland Projekte, Initialprojekte und Wissenschaftliche Begleitungen/Evaluationen in der Kinder- und Jugendhilfe. Antragsfrist für das Jahr 2016 ist der 31.01.2016

mehr

Jugendberufshilfe

Teaser I

Pilotprojekt RESPEKT gestartet

25.09.2015

Das Bundesarbeitsministerium möchte mit dem bis Ende 2017 laufenden Pilotprogramm RESPEKT junge Menschen in einer schwierigen Lebenslage gezielt mit zusätzlichen Hilfen unterstützen und sie (zurück) auf den Weg in Bildungsprozesse, Maßnahmen der Arbeitsförderung, Ausbildung oder Arbeit holen. Zielgruppe sind vor allem diejenigen, die weder von Angeboten der Arbeitsförderung (SGB III), von Eingliederungsleistungen im Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) noch den sozialpädagogischen Hilfen für sozial benachteiligte und individuell beeinträchtige junge Menschen im Achten Buch Sozialgesetzbuch (SGB VIII) erreicht werden. Befunde deuten darauf hin, dass die Zahl der NEETs (= Not in Education, Employment or Training) eine nicht unbedeutende, dennoch aber nicht zahlenmäßig bestimmbare Gruppe junger Menschen umfasst. Anträge können bis zum 31.12.2016 gestellt werden.

mehr

Finanzielle Förderung

Teaser I

Preis für soziales Engagement ausgeschrieben - Initiativen gesucht

21.08.2015

Für den mit insgesamt 9.000 EUR dotierten Elisabeth-Preis der CaritasStiftung können sich sozial engagierte Invitativen bewerben. Gesucht werden soziale Projekte aus dem Erzbistum Köln mit Vorbildcharakter. Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre haben außerdem die Chance den Sonderpreis „jung+engagiert“ zu gewinnen. Anmeldeschluss ist der 15.09.2015.

mehr

Jugendmigrationsdienste

Teaser I

Ausschreibung von Fördermitteln 2016

Für die Förderperiode ab 2016 plant das BAMF wieder aus Haushaltsmitteln des Bundesinnen- und des Bundesjugendministeriums Projekte zu fördern, die die Integration Eingewanderter mit dauerhafter Bleibeperspektive verbessern sollen. Zum berechtigten Teilnehmerkreis gehören auch Flüchtlinge aus Krisenregionen, bei denen eine Rückkehr in ihr Heimatland nicht absehbar ist. Gefördert werden maximal dreijährige Projekte mit einer Fördersumme von bis zu 50.000 Euro jährlich.

mehr

Finanzielle Förderung

Coaching für medienpädagogisches Projekt in der Jugendarbeit

Das jfc Medienzentrum e.V. Köln ruft Einrichtungen der Jugendarbeit in NRW auf, sich bis zum 01.07.2015 mit einer Projektidee für ein kostenloses medienpädagogisches Fachkräftecoaching zu bewerben. Die Projektidee sollte die Interessen und Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen im Fokus haben und sowohl die Medienkompetenzen der beteiligten Kinder/Jugendlichen als auch die der Fachkräfte stärken. Das Coaching unterstützt dann die Umsetzung konkret vor Ort.

mehr

Finanzielle Förderung

Neue Wettbewerbsrunde von startsocial

Bis zum 01.07.2015 können sich Soziale Organisationen und Projekte um 100 kostenlose Beratungsstipendien bewerben. Unter dem Motto 'Hilfe für Helfer' vergibt startsocial Beratungsstipendien, in denen Expert/innen aus der Wirtschaft, dem öffentlichen Sektor und dem Non-Profit-Bereich engagierte Initiativen in der Umsetzung und Weiterentwicklung ihrer Vorhaben unterstützen.

mehr

Finanzielle Förderung

Ausschreibung für Multiplikatorenschulungen im Bereich Migration

Um ehrenamtlich Tätige in der Integrationsarbeit weiterzubilden und zu qualifizieren, fördert das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ein- oder mehrtägige Multiplikatorenschulungen. Förderanträge können grundsätzlich alle Organisationen der Integrationsarbeit stellen, in denen Ehrenamtliche tätig sind. Darüber hinaus fördert das Bundesamt Multiplikatorenschulungen, die der Qualitätssicherung der vom Bundesamt geförderten Projekte zur gesellschaftlichen und sozialen Integration von Zuwanderinnen und Zuwanderern dienen. Antragsfrist für große Projekte mit einer Fördersumme von bis zu 80.000 EUR ist der 30.06.2015, für kleinere Schulungen mit einer Fördersumme von bis zu 15.000 EUR der 30.09.2015.

mehr

Europa

Erasmus+ in der Ausbildung

Sprachkenntnisse verbessern und interkulturelle Kompetenzen erwerben können junge Menschen auch während eines Praktikums im Ausland. Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um das Praktikum während der Berufsausbildung erhalten junge Menschen auf einer Webseite der Nationale Agentur Bildung für Europa beim BIBB (NA beim BIBB).

mehr

Finanzielle Förderung

Stiftungen, die sich in der Flüchtlingshilfe engagieren

Der Bundesverband Deutscher Stiftungen stellt auf seiner Plattform eine bundesweite Übersicht über Stiftungen zur Verfügung, die Projekte für junge Flüchtlinge unterstützen. Stiftungen, die hier noch nicht eingetragen sind, werden ebenfalls aufgerufen, sich zu registrieren.

mehr

VOILA_REP_ID=C1257E3C:004B74CC