Veranstaltungen anderer Akteuere

Migration

Teaser I

17.09.2018-27.09.2019: Weiterbildung: Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft

06.07.2018

Deutschland ist ein Einwanderungsland. Vor diesem Hintergrund werden migrationsgesellschaftliche und rassismuskritische Perspektiven zu einem wichtigen Bestandteil der Sozialen Arbeit. Diese bedürfen spezifischer fach- und bezugswissenschaftlicher Grundlagen.  Die KatHO NRW bietet hierfür in Zusammenarbeit mit der BAG KJS und der IN VIA Akademie Paderborn die Weiterbildung “Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft” an. In sechs Modulen können Fach‐ und Leitungskräfte, die in unterschiedlichen Handlungsfeldern des Sozial- und Gesundheitswesens mit und für Menschen mit Migrationshintergrund tätig sind, ein breites Spektrum an Wissen und Erkenntnissen erwerben und neue Konzepte erarbeiten. Anmeldeschluss ist der 27.07.2018.

mehr

Politische Bildung

Teaser I

19./20.09.2018: Politischen Bildung für junge Menschen mit und ohne Fluchterfahrung 

07.09.2018

Der LVR veranstaltet in Essen ein zweitätiges Seminar, in der Fach- und Führungskräften insbesondere von Trägern der öffentlichen Jugendhilfe, aber auch der freien Jugendhilfe, sich über politikdidaktische Grundprinzipien, zielgruppenspezifische politische Bildung sowie die eigene Praxis und Strategie in der Kommune auszutauschen können. Die thematische Auseinandersetzung mit den jungen Menschen, den unterschiedlichen Jugendkulturen und ihrem Politikverständnis sowie die fortlaufende Diskussion über gelungene Partizipation und weitere Themen sind Schwerpunkte der Veranstaltung.

mehr

Digitalisierung

Teaser I

19.09.2018: UPLOAD-Fachtag "SOCIAL MEDIA & BIGA DATA - Zeitfresser?! Scheinwelt?! Manipulation?!"

03.08.2018

Ein wesentlicher Teil des Alltags Jugendlicher spielt sich auf Social Media Plattformen ab. Dort werden mit einigen Klicks Beziehungen gepflegt, Orientierung gesucht und an der eigenen Identität gebastelt. Big Data läuft im Hintergrund. Unsichtbar und komplex sind die Algorithmen und Abläufe, die Daten sammeln und daraus neue Informationen und Angebote generieren. Welche Bedeutung dies für die Arbeit in der Kinder- und Jugendarbeit hat und welche medienpädagogische Möglichkeiten in der Praxis bestehen, erfahren Fachkräfte auf einem Fachtag des jfc Medienzentrums in Köln.

mehr

Migration

Teaser I

23.-29.09.2018: Interkulturelle Woche

14.09.2018

Unter dem Motto „Vielfalt verbindet“ findet in diesem Jahr wieder die bundesweite Interkulturelle Woche statt. In der Vielfalt, die in Deutschland über Generationen gewachsen ist, liegt die Zukunft unserer Gesellschaft. Die Aktionswoche bietet Gelegenheit, sich entschieden rassistischen und nationalistischen Strömungen entgegenzustellen und gemeinsam zu diskutieren, wie wir die Gesellschaft auf der Basis von Grund- und Menschenrechten konstruktiv weiterentwickeln wollen. Seit 1975 wird sie von Kirchen, Kommunen, Wohlfahrtsverbänden, Gewerkschaften, Integrationsbeiräten und -beauftragten, Migrantinnen-Organisationen und Initiativgruppen mitgetragen. Auf der Webseite der Interkulturellen Woche sind alle Veranstaltungen in einer Übersicht zusammengetragen. Diverse Materialien können zudem für eigene Veranstaltungen genutzt werden.

mehr

Jugendhilfe

Teaser I

24.09.2018: Datenschutz in der Jugendhilfe

22.06.2018

Die seit dem 25. Mai 2018 geltende Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat Auswirkungen auf die tägliche Arbeit in den Jugendämtern und bei den Trägern der freien Jugendhilfe. Diese müssen ihre Prozesse, in denen personenbezogene Daten verarbeitet werden, überprüfen und den neuen Rechtsgrundlagen anpassen. Der LVR veranstaltet für Fachkräfte in der Jugendhilfe eine Fortbildung, in der die wichtigsten Änderungen des Datenschutzrechts sowie weitere bereichsspezifische Neuerungen im Sozialdatenschutz vorgestellt werden.

mehr

Junge Flüchtlinge

Teaser I

28.-30.09.2018: „Perspektiven für eine rassismuskritische Jugendarbeit im Kontext von Migration & Flucht“

03.08.2018

IDA-NRW veranstaltet eine Zukunftswerkstatt, in der Möglichkeiten und Perspektiven einer rassismuskritischen Jugendarbeit im Kontext Migration & Flucht erarbeitet werden sollen. Eingeladen sind vor allem junge Menschen, die in Bereichen der Jugendarbeit oder in einer Initiative junger Menschen in NRW aktiv sind, die sich gegen Rassismus und andere Formen von Diskriminierung positionieren wollen und im Idealfall auch schon erstes Vorwissen dazu mitbringen. Besonders junge Menschen mit eigener Flucht- bzw. Migrationsgeschichte, junge Menschen of Color und LSBTIQ* of Color sollen ermutigt werden, bei der Zukunftswerkstatt mitzumachen. Das Seminarwochenende versteht sich auch als einen Raum für Empowerment, der von erfahrenen Menschen begleitet wird. Unterkunft und Verpflegung sind für Teilnehmende kostenlos und Fahrtkosten können bei Bedarf übernommen werden.

mehr

Prävention

Teaser I

10/2018-06/2019: Menschen schützen, Strukturen gestalten - Weiterbildung zur Prävention sexualisierter Gewalt 

22.06.2018

Die Rahmenordnung zur Prävention sexualisierter Gewalt aller deutschen Diözesen gebietet es, allen Kindern und Jugendlichen sowie erwachsenen Schutzbefohlenen in ihren Einrichtungen einen sicheren Lern- und Lebensraum zu bieten. Das Institut „Fort- und Weiterbildung Freising“ bietet eine bundesweite Weiterbildung in drei Modulen an, in der sich Verantwortliche im Bereich Prävention sexualisierter Gewalt qualifizieren können. Die Weiterbildung wird erstmalig für den gesamten deutschsprachigen Raum und in Kooperation mit der Bundeskonferenz der Präventionsbeauftragten in den deutschen (Erz-)Diözesen durchgeführt. 

mehr

Jugendwohnen

Teaser I

18.10.2018: Fachtag: Datenschutz im Jugendwohnen

14.09.2018

Aufgrund der Ende Mai 2018 EU-weit eingeführten Datenschutzgrundverordnung (DS GVO) sind vielfältige Änderungen in Kraft getreten, die auch die Arbeit in den Einrichtungen des Jugendwohnens betreffen. Der Verband der Kolpinghäuser im Netzwerk der BAG KJS und in Kooperation mit AUSWÄRTS ZUHAUSE veranstaltet eine Tagung, in der sowohl ein Überblick über die grundlegenden Änderungen geben wird als auch Themen und Fragen der Teilnehmenden aufgegriffen werden. 

mehr

Migration

Teaser I

18.10.2018: Empowerment-Workshop für Fachkräfte der Jugendsozialarbeit / Kinder- und Jugendarbeit

14.09.2018

Für viele Menschen, die in Deutschland leben, für People of Color, Schwarze Menschen und Menschen mit Migrationsgeschichte, sind Rassismus und Diskriminierung Teil des Alltags. Für junge Menschen können diese Erfahrungen oft starken Einfluss auf die psychische und soziale Stabilität haben. Die Jugendsozialarbeit /Kinder- und Jugendarbeit kann unterstützende Strukturen anbieten, um damit einen Umgang zu finden. Dabei sind Fachkräfte of Color wichtige Role-Models, denn sie  bieten mit ihren vielfältigen Fähigkeiten, Eigenschaften und Lebensentwürfen unterschiedliche Bezugspunkte. Gleichzeitig ist die Gefahr groß, plötzlich die*der Antidiskriminierungsspezialist*in innerhalb der Einrichtung oder des Verbands zu sein. Ist sie zudem die einzige Person of Color im Team, dann sind auch die Möglichkeiten der kollegialen Beratung begrenzt. Die LAG KJS NRW bietet einen Workshop an, der Fachkräften of Color aus der Kinder- und Jugendarbeit sowie Jugendsozialarbeit einen geschütz(er)en und professionellen Raum zum Austausch geben soll.

mehr

Prävention

Teaser I

02./03.11.2018: Hate Speech begegnen - Aktiv (werden) gegen Hass im Netz

14.09.2018

Der Ton in den Diskussionen wird rauer, rechte Akteure skandieren das Ende der Meinungsfreiheit und wittern überall Zensur. Dabei ist es relativ einfach: Alles, was ich sage, hat eine Wirkung. Sprache formt Realitäten, sie kann abwerten oder wertschätzen, sie kann Einstellungen prägen und Ideologien formen, sie kann laut oder leise sein. Die Friedrich-Ebert-Stiftung Landesbüro NRW veranstaltet ein Seminar in Duisburg, in dem sich die Teilnehmenden dem Phänomen Hate Speech nähern und in vielen interaktiven Methoden einen sicheren Umgang mit Hass im Netz trainieren werden. 

mehr

VOILA_REP_ID=C1257E3C:004B74CC