Alle aktuellen Informationen

jsa aktuell

Teaser I

Qualität bei der Vergabe von Arbeitsmarktdienstleistungen

15.12.2017

jugendsozialarbeit aktuell Nr. 160 / 2017

mehr

Rechtliches-SGB2-SGB3

Teaser I

„Erfolgsmerkmale guter Jugendberufsagenturen“  - Überarbeitung

08.12.2017

Das Bundesnetzwerk Jobcenter hat nun nach zwei Jahren das Papier des Deutschen Vereins „Erfolgsmerkmalen guter Jugendberufsagenturen – Grundlagen für ein Leitbild“ mit weiteren Vorschlägen zu personellen und fiskalischen Ausgestaltungsmöglichkeiten ergänzt.

mehr

Jugendmigrationsdienste

Teaser I

Neuauflage „Das Sozialrecht für Zuwanderer“

08.12.2017

In Kürze erscheint die 2. Auflage des Handbuchs „Sozialrecht für Zuwanderer“. Die Neuauflage stellt differenziert nach Aufenthaltstiteln, Nationalitäten und Aufenthaltsdauer die Leistungsansprüche und ihre Voraussetzungen für Spätaussiedler, Unionsbürger und Drittstaatsangehörige systematisch und übersichtlich dar. Es berücksichtigt vor allem das Integrationsgesetz, die Asylpakete I und II, das Rechtsvereinfachungsgesetz SGB II und das Gesetz zur Regelung von Ansprüchen ausländischer Personen im SGB II und im SGB XII.

mehr

Jugendhilfe

Teaser I

Gegen Menschenfeindlichkeit und Intoleranz - IN VIA verabschiedet Leitlinien

08.12.2017

Die in allen europäischen Ländern zu beobachtenden politischen Strömungen zu Nationalismus und Abgrenzung stellen sowohl Deutschland als auch Europa vor neue Herausforderungen. Es geht um den Erhalt unserer offenen Gesellschaft mit den darin geltenden freiheitlichen demokratischen Grundwerten. IN VIA Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit hat auf Grundlage ihres Selbstverständnisses und den Leitlinien für ihre Soziale Praxis ein Papier erarbeitet, in dem er selbstverpflichtende Leitlinien verabschiedet, die zum Gelingen einer demokratischen Gesellschaft beitragen, wie z.B. eine an Vielfalt orientierte Sozialarbeit sowie einen demokratischen Führungsstil auf allen verbandlichen Ebenen.

mehr

Jugendhilfe

Teaser I

„Kinder- und Jugendarbeit…aber sicher! Prävention von sexuellen Übergriffen in Institutionen. Die Arbeitshilfe“

08.12.2017

 Die Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz (AJS) – Landesstelle NRW gibt ab Januar 2018 eine Arbeitshilfe heraus, die alle wesentlichen Themenbereiche bearbeitet, mit denen sich Fachkräfte in Institutionen bei der Erstellung und Umsetzung von Schutzkonzepten auseinanderzusetzen haben. Die praxisnahe Arbeitshilfe will Haupt- und Ehrenamtliche dabei unterstützen, ihre Einrichtungen sicherer zu machen - ob in Vereinen und Verbänden, Freizeit- oder Bildungseinrichtungen.

mehr

Schulbezogene Jugendsozialarbeit

Teaser I

Dokumentation der Fachtagung „Allein wirst du das Ziel nicht erreichen …“

08.12.2017

Schüler_innen mit aggressivem oder schulvermeidendem Verhalten stellen Lehrkräfte, Erzieher_innen und Sozialpädagog_innen vor besondere Herausforderung. Nicht immer agieren dann Schule und Jugendhilfe abgestimmt und mit gegenseitigen Verständnis der unterschiedlichen Perspektiven auf diese Situation. Aber nur gemeinsam können Erfolge für und mit den Kindern und Jugendlichen erzielt werden. Der BvkE veranstaltete zu diesem Thema Anfang November eine Fachtagung, zu der nun eine Tagungsdokumentation online zur Verfügung steht.

mehr

Jugendhilfe

Teaser I

Keinen jungen Menschen aufgeben!

01.12.2017

Im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung am 22.11.2017 bestätigte die BAG KJS den vierköpfigen Vorstand im Amt. Wiedergewählt wurden Lisi Maier (Vorsitzende), Stefan Ewers, Michael Kroll und Marion Paar (Stellvertreter/-in). Der neue Vorstand betonte nach seiner Wahl, die wichtigste Aufgabe sehe er in der Interessenvertretung benachteiligter junger Menschen in Staat, Kirche und Gesellschaft. Gegen Jugendarmut und für Bildungsungerechtigkeit wollen Maier, Paar, Kroll und Ewers weiter kämpfen. „Durch die Chancenungerechtigkeit in Schule und Ausbildung verfestigen sich Armutsverhältnisse. Die betroffenen Jugendlichen werden von gesellschaftlicher Teilhabe ausgeschlossen. Damit muss Schluss sein“, sagt Lisi Maier. Die Amtszeit läuft bis 2020. 

mehr

Arbeit

Teaser I

Regionale Unterschiede prägen die beruflichen Arbeitsmärkte

01.12.2017

Die einzelnen Regionen und Bundesländer in Deutschland sind geprägt durch unterschiedlich starke wirtschaftliche Brachen und Schwerpunkte. Auch sind die Regionen durch den demografischen Wandel und die Zuwanderung unterschiedlich stark betroffen. Dementsprechend differenziert sieht die Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften aus. Das BIBB hat in seinem aktuellen Report eine Qualifikations- und Berufsfeldprojektion bis ins Jahr 2035 erstellt, die anhand von Modellrechnungen aufzeigt, wie sich das Angebot und die Nachfrage nach Qualifikationen und Berufen langfristig bis zum Jahr 2035 entwickeln können. Die Ergebnisse können zudem über einen Datenprotal interaktiv abgerufen werden.

mehr

Jugendberufshilfe

Teaser I

Neue Ausgabe der DREIZEHN: „Digitale Bildung/Arbeitswelt 4.0“

01.12.2017

In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift DREIZEHN beleuchten die Autor_innen anhand unterschiedlicher Themen Chancen und Herausforderungen, die sich durch die zunehmende Digitalisierung für die Praxis der Jugendsozialarbeit und ihre Zielgruppen ergeben. Anhand von Praxisbeispielen werden Beispiele beleuchtet, bei denen digitale Medien reflektiert in den Alltag der Jugendsozialarbeit integriert werden.

mehr

Bildung

Teaser I

Studie zur schulischen Integration von Flüchtlingen

01.12.2017

Aus Sicht der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) müssen bei der Integration geflüchteter Kinder und Jugendlicher in das deutsche Bildungssystem noch deutlich mehr Anstrengungen unternommen werden. Eine neue Studie identifiziert mehrere Handlungsfelder, in denen Regelungen, Maßnahmen und Konzepte verbessert werden müssen, damit gute Bildung für geflüchtete Kinder und Jugendliche an deutschen Schulen sichergestellt werden kann und deren Integration bzw. Inklusion im Sinne einer bedarfsgerechten Bildung für alle gelingt.

mehr

Junge Flüchtlinge

Teaser I

Studie über Lebenslagen und Teilhabeperspektiven von Geflüchteten

01.12.2017

Eine Vielzahl an Studien und Handreichungen beschäftigen sich mit der Integration von Geflüchteten. Allerdings fehlt es bislang an empirischem Wissen über die Lebenslagen von Flüchtlingen aus deren eigener Sicht. Um jedoch Maßnahmen zur Integration passgenau anbieten zu können, ist diese Perspektive unabdingbar. Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) und die Robert Bosch Stiftung haben in einer aktuellen qualitativen Studie Sichtweisen der Flüchtlinge erhoben, welche Meinung sie zum Wohnort, zum Zugang zu Arbeit und (Aus-)Bildung, zur sozialen Teilhabe haben und wie ihre subjektive Wahrnehmung der Einteilung von Asylsuchenden nach Bleibeperspektive aussieht. Handlungsempfehlungen für politische Entscheidungsträger von Bund, Ländern und Kommunen, für Akteure zivilgesellschaftlicher Flüchtlingsarbeit sowie für Vertreter der Wirtschaft ergänzen die Ausführungen.

mehr

Jugendmigrationsdienste

Teaser I

Datenschutz in der Migrationsberatung

01.12.2017

Der Paritätische Gesamtverband hat für Fachkräfte eine Arbeitshilfe zum Datenschutz in der Migrationsberatung (für Erwachsene) erstellt, die für die datenschutzrechtlichen Bestimmungen sensibilisieren und das Datenschutzmanagement unterstützen soll. Neben einer Einführung in grundsätzliche Voraussetzungen werden auch Fragen aus der Praxis erörtert.

mehr

Aufenthalt

Teaser I

Die Bleiberechtsregelungen gemäß §§ 25a und b des Aufenthaltsgesetzes und ihre Anwendung

01.12.2017

Trotz der Änderungen im § 25a und §25b AufenthG im Jahr 2015, durch die gut integrierten (langjährig geduldeten) Jugendlichen und Heranwachsenden eine Aufenthaltserlaubnis verstärkt gewährt werden sollte, wurden seitdem nur eine verhältnismäßig geringe Anzahl von Aufenthaltserlaubnissen nach den §§ 25a und b AufenthG erteilt. Der Paritätische Gesamtverband hat nun eine Arbeitshilfe für Beratungsfachkräfte herausgegeben, die die rechtlichen Regelungen näher erläutert und die einzelnen Voraussetzungen inkl. der Hürden und Möglichkeiten bei der Erteilung – unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung – detailliert vorstellt.

mehr

Jugendwohnen

Teaser I

Fachreferent/-in Jugendwohnen gesucht

01.12.2017

Der Verband der Kolpinghäuser sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Fachreferent/-in Jugendwohnen in Vollzeit und unbefristet.

mehr

Fortbildung-Tagungen

Teaser I

Webinarreihe „Extremistische Radikalisierung“

01.12.2017

Das Deutsch-Europäische Forum für urbane Sicherheit (DEFUS) und das Institut für angewandte Präventionsforschung des Deutschen Präventionstages (dpt-i) bieten gemeinsam eine Webinarreihe an, die die unterschiedlichen Facetten des Themenkomplexes Extremismus und Radikalisierung beleuchten. In acht Modulen werden Herausforderungen beleuchtet und Möglichkeiten der Prävention aufgezeigt. Die Webinare stehen als Aufzeichnungen zur Verfügung.

mehr

Migration

Teaser I

Zentrale Plattform „Musik und Integration“

01.12.2017

Das Deutsche Musikinformationszentrum stellt eine zentrale Plattform bereit, auf der Veranstalter ihre musikalischen Integrationsprojekte im Bereich Flüchtlingshilfe und Migrationsarbeit präsentieren können. Ziel ist es, Aktiven, die Integration mit musikbezogenen Projekten und Initiativen mitgestalten, eine Hilfestellung zu geben und mit anderen Engagierten in einen Erfahrungsaustausch zu treten.  Interessierte sind auch weiterhin aufgerufen, ihre Initiativen einzutragen.

mehr

jsa aktuell

Teaser I

70 Jahre engagiert in NRW

24.11.2017

jugendsozialarbeit aktuell Nr. 159 / 2017

mehr

Schulbezogene Jugendsozialarbeit

Teaser I

Rahmenvereinbarung der KMK und der BA über die Zusammenarbeit von Schule und Berufsberatung

10.11.2017

Im Juni unterzeichneten die Bundesagentur für Arbeit (BA) und die Kultusministerkonferenz (KMK) eine neue Rahmenvereinbarung über die Zusammenarbeit von Schule und Berufsberatung. Ziel ist, jungen Menschen den Übergang von der Schule in den Beruf mittels intensiver beruflicher Orientierung und individueller Beratungen zu Optionen der Berufswahl zu erleichtern. Schülerinnen und Schüler sollen früh und kontinuierlich bei ihrem Berufswahlprozess begleitet und unterstützt werden, ihre Kompetenzen und Interessen zu reflektieren, um sich selbstverantwortlich für einen Berufsweg entscheiden zu können. Nun ist die Rahmenvereinbarung online verfügbar.

mehr

Jugendhilfe

Teaser I

NRW: Landesregierung stärkt die Jugendförderung

10.11.2017

Die Landesregierung NRW hat die Eckpunkte für den Entwurf eines neuen Kinder- und Jugendförderplan (KJFP) für 2018 bis 2022 beschlossen. Inhaltlich sollen die Förderbereiche gestrafft und den aktuellen Herausforderungen angepasst werden. Die finanzielle Förderung im Rahmen des KJFP soll 2018 um 11 Mio. auf insgesamt 120 Mio. EUR erhöht und dann ab 2019 dynamisch angehoben werden. Ziel ist, die Infrastruktur der Kinder- und Jugendarbeit, der Jugendsozialarbeit sowie des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes besser abzusichern.

mehr

Europa

Teaser I

Allgemeine und berufliche Bildung in Europa

10.11.2017

Auch wenn die Bildungssysteme der EU-Mitgliedstaaten in den letzten Jahren inklusiver und wirkungsvoller geworden sind, hängt der Bildungsgrad der Schüler_innen in vielen Ländern noch immer in hohem Maße von deren sozioökonomischen Hintergrund ab. So erzielten 33,8 Prozent der Schüler_innen aus besonders benachteiligten sozioökonomischen Verhältnissen schlechte Leistungen, während bei Gleichaltrigen aus privilegierten Verhältnissen dieser Anteil bei nur 7,6 Prozent liegt.  Diese und weitere statistische Daten zur schulischen und beruflichen Teilhabe zeigt die aktuelle Ausgabe des Monitors für die allgemeine und berufliche Bildung, die die EU-Kommission jährlich veröffentlicht. 

mehr

VOILA_REP_ID=C1257E3C:004B74CC