09./10.11.2017: Jugendmobilität als europäische Strategie. Wer und was bewegt Jugendliche?

Europa

Es existiert eine Vielzahl von Programmen, die Jugendlichen die Mobilität in Europa und darüber hinaus erleichtern sollen. Doch nicht alle Jugendliche können dem Wunsch nach einem Auslandsaufenthalt nachgehen und nicht alle profitieren in ihrer persönlichen Entwicklung gleichermaßen von den Auslandserfahrungen. Auf einer Tagung der Ev. Akademie Loccum sollen Daten und Erfahrungen zur Jugendmobilität, mögliche Stolpersteine sowie Strategien zur Verbesserung von Mobilitätsbedingungen diskutiert werden. Diese findet statt im Rahmen des europäischen Forschungsprojekts MOVE in Kooperation mit dem DJI und der Universität Hildesheim.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite der Evangelischen Akademie Loccum unter:
http://www.loccum.de/programm/p1766.html

Quelle: Evangelische Akademie Loccum

VOILA_REP_ID=C1257E3C:004B74CC