20.-22.04.2018: Mitbestimmung 4.0 - Chancen und Herausforderungen in der digitalen Arbeitswelt

Partizipation

Die voranschreitende Digitalisierung verändert unsere Arbeitswelt. Neue Beschäftigungsformen und Geschäftsmodelle sowie sich verändernde Arbeitsbedingungen, stellen Betriebe und Beschäftigte ebenso wie Betriebsräte und Gewerkschaften vor neue Herausforderungen. Dabei erfordern die technologischen Umbrüche aktive Mitgestaltung und damit eventuell auch neue Formen der Mitbestimmung und Interessensvertretung. Die Landesstelle der Friedrich-Ebert-Stiftung veranstaltet in ihrer Reihe Digital in NRW ein Seminar, in der es um Beteiligungs- und Mitbestimmungsformen in der digitalen Arbeitswelt gehen soll und wie diese zukünftig genutzt und gestärkt werden kann.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite der Friedrich-Ebert-Stiftung unter:
https://www.fes.de/landesbuero-nrw/artikelseite-landesbuero-nrw/digital-in-nrw-mitbestimmung-40/

Quelle: Landesstelle NRW der Friedrich-Ebert-Stiftung

VOILA_REP_ID=C1257E3C:004B74CC